Katholische Pfarrei St. Ulrich Öflingen
Heute: Dienstag der 12. Woche im Jahreskreis - Liturgie: Schott Liturgische Tagestexte  

Hier: Gemeinden > ??ngen > Ministranten > Chronik > 2011 Ministrantenübernachtung.html --> [Diese Seite kommentieren]

2011 Ministrantenübernachtung

Gemeinsame Übernachtungsaktion der Ministranten von St. Clemens und Urban in Schwörstadt und St. Ulrich in Öflingen im Öflinger Pfarrzentrum

Ministrantenübernachtung vom 12. auf den 13. März 2011

Wie es bei den Öflinger Ministranten schon eine längere Tradition ist einmal im Jahr eine Übernachtung im Pfarrheim durchzuführen, so war es für die Schwörstädter Ministranten das erstemal, daß eine solche Veranstaltung durchgeführt wurde.

Bei den Ministranten aus Öflingen und aus Schwörstadt wurde immer mal wieder darüber gesprochen und nachgedacht, ob die Ministrantenübernachtung nicht gemeinsam stattfinden könne. Für das Jahr 2011 war es dann endlich soweit und das Gesprochene und Angedachte wurde in die Tat umgesetzt. Drei Ministranten aus der Pfarrei St. Ulrich kamen extra in eine Ministrantenstunde nach Schwörstadt und luden die Meßdiener von St. Clemens und Urban nach Öflingen zur Ministrantenübernachtung ein.

Ministrantenübernachtung 2011: Beginn mit der Vorabendmesse Ministrantenübernachtung 2011: Beginn mit der Vorabendmesse Ministrantenübernachtung 2011: Beginn mit der Vorabendmesse Ministrantenübernachtung 2011: Beginn mit der Vorabendmesse Ministrantenübernachtung 2011: Beginn mit der Vorabendmesse Ministrantenübernachtung 2011: Beginn mit der Vorabendmesse Ministrantenübernachtung 2011: Beginn mit der Vorabendmesse Ministrantenübernachtung 2011: Beginn mit der Vorabendmesse Ministrantenübernachtung 2011: Beginn mit der Vorabendmesse

Eröffnet wurde die Übernachtung mit der Vorabendmesse zum 1. Fastensonntag, am 12. März 2011 um 18 Uhr in der St. Ulrichskirche in Öflingen. Unserem Pfarrer Kirner konnte man ansehen, wie wohl er sich fühlt, wenn er viele Ministranten um sich herum hat. Auch wenn normalerweise während der Fastenzeit keine festlichen Gottesdienste stattfinden, wurde ausnahmsweise doch ein großer Einzug in die Kirche durchgeführt. Einige Ministranten konnten dann beobachten und hören, daß sich die anwesenden Gottesdienstbesucher fragten, warum gerade heute so viele Ministranten zur Hl. Messe in die Kirche einziehen. Unser Pfarrer hat dann das Geheimnis gelüftet und die Gläubigen informiert. Es war ein schönes Bild, 22 Jugendliche um den Altar versammelt zu sehen.

Nach dem Gottesdienst ging es dann im Öflinger Pfarrheim weiter. Da auch eine solche Veranstaltung ohne Organisation nicht stattfinden kann, wurde vorab festgelegt, wer sich um das Abendessen zu kümmern hat. Es gab Spaghetti mit Hackfleischtomatensauce und geschmeckt hat es auf jeden Fall, denn der Topf mit der Sauce war danach völlig leer.

Ministrantenübernachtung 2011: Der Abend im Pfarrheim Öflingen Ministrantenübernachtung 2011: Der Abend im Pfarrheim Öflingen Ministrantenübernachtung 2011: Der Abend im Pfarrheim Öflingen Ministrantenübernachtung 2011: Der Abend im Pfarrheim Öflingen Ministrantenübernachtung 2011: Der Abend im Pfarrheim Öflingen Ministrantenübernachtung 2011: Der Abend im Pfarrheim Öflingen Ministrantenübernachtung 2011: Der Abend im Pfarrheim Öflingen Ministrantenübernachtung 2011: Der Abend im Pfarrheim Öflingen Ministrantenübernachtung 2011: Der Abend im Pfarrheim Öflingen Ministrantenübernachtung 2011: Der Abend im Pfarrheim Öflingen Ministrantenübernachtung 2011: Der Abend im Pfarrheim Öflingen Ministrantenübernachtung 2011: Der Abend im Pfarrheim Öflingen Ministrantenübernachtung 2011: Der Abend im Pfarrheim Öflingen Ministrantenübernachtung 2011: Der Abend im Pfarrheim Öflingen Ministrantenübernachtung 2011: Der Abend im Pfarrheim Öflingen Ministrantenübernachtung 2011: Der Abend im Pfarrheim Öflingen Ministrantenübernachtung 2011: Der Abend im Pfarrheim Öflingen Ministrantenübernachtung 2011: Der Abend im Pfarrheim Öflingen Ministrantenübernachtung 2011: Der Abend im Pfarrheim Öflingen Ministrantenübernachtung 2011: Der Abend im Pfarrheim Öflingen Ministrantenübernachtung 2011: Der Abend im Pfarrheim Öflingen Ministrantenübernachtung 2011: Der Abend im Pfarrheim Öflingen Ministrantenübernachtung 2011: Der Abend im Pfarrheim Öflingen Ministrantenübernachtung 2011: Der Abend im Pfarrheim Öflingen Ministrantenübernachtung 2011: Der Abend im Pfarrheim Öflingen Ministrantenübernachtung 2011: Der Abend im Pfarrheim Öflingen Ministrantenübernachtung 2011: Der Abend im Pfarrheim Öflingen Ministrantenübernachtung 2011: Der Abend im Pfarrheim Öflingen Ministrantenübernachtung 2011: Der Abend im Pfarrheim Öflingen Ministrantenübernachtung 2011: Der Abend im Pfarrheim Öflingen Ministrantenübernachtung 2011: Der Abend im Pfarrheim Öflingen Ministrantenübernachtung 2011: Der Abend im Pfarrheim Öflingen Ministrantenübernachtung 2011: Der Abend im Pfarrheim Öflingen Ministrantenübernachtung 2011: Der Abend im Pfarrheim Öflingen Ministrantenübernachtung 2011: Der Abend im Pfarrheim Öflingen Ministrantenübernachtung 2011: Der Abend im Pfarrheim Öflingen Ministrantenübernachtung 2011: Der Abend im Pfarrheim Öflingen Ministrantenübernachtung 2011: Der Abend im Pfarrheim Öflingen Ministrantenübernachtung 2011: Der Abend im Pfarrheim Öflingen Ministrantenübernachtung 2011: Der Abend im Pfarrheim Öflingen Ministrantenübernachtung 2011: Der Abend im Pfarrheim Öflingen Ministrantenübernachtung 2011: Der Abend im Pfarrheim Öflingen Ministrantenübernachtung 2011: Der Abend im Pfarrheim Öflingen Ministrantenübernachtung 2011: Der Abend im Pfarrheim Öflingen Ministrantenübernachtung 2011: Der Abend im Pfarrheim Öflingen Ministrantenübernachtung 2011: Der Abend im Pfarrheim Öflingen Ministrantenübernachtung 2011: Der Abend im Pfarrheim Öflingen

Nachdem der Hunger gestillt war und sich unkompliziert Ministranten für den Geschirrabwasch finden ließen, konnten wir uns dann geschlossen zu einem Kennenlernspiel zusammenfinden. Alle mußten in einer Reihe auf Stühle stehen und niemand durfte auf den Boden kommen. Danach mußten sich die Ministranten nach verschiedenen Kriterien wie, Alter, Hausnummer, Ministrantenrockgröße usw. ordnen. Hier war dann Geschicklichkeit gefordert, denn irgendwie mußte man aneinander vorbeikommen, daß z. B. ganz rechts die kleinste und ganz links die höchste Hausnummer in der Stuhlreihe stand. Die Minis haben diese Aufgabe mit Bravour gemeistert.

Ministrantenübernachtung 2011: Nachtwanderung entlang des Flurkreuzwegs zur Humbelgrotte Ministrantenübernachtung 2011: Nachtwanderung entlang des Flurkreuzwegs zur Humbelgrotte Ministrantenübernachtung 2011: Nachtwanderung entlang des Flurkreuzwegs zur Humbelgrotte Ministrantenübernachtung 2011: Nachtwanderung entlang des Flurkreuzwegs zur Humbelgrotte Ministrantenübernachtung 2011: Nachtwanderung entlang des Flurkreuzwegs zur Humbelgrotte Ministrantenübernachtung 2011: Nachtwanderung entlang des Flurkreuzwegs zur Humbelgrotte Ministrantenübernachtung 2011: Nachtwanderung entlang des Flurkreuzwegs zur Humbelgrotte

Das Wetter meinte es an diesem Wochenende gut mit uns und so konnten wir nach dem Stühlestatistikspiel zur geplanten Nachtwanderung an die Humpelgrotte aufbrechen. Wir waren alle warm eingepackt und ausgestattet mit Taschenlampen und Fackeln. Der Weg führte uns an einigen Kreuzwegstationen des Flurkreuzwegs (sh. Kreuzweg) vorbei, bis wir dann so richtig im dunklen Wald Richtung Mariengrotte unterwegs waren. Doch unser Weg war hell erleuchtet und die gemeinsame Wanderung tat uns allen gut. Angekommen an der Humpelgrotte, beteten wir gemeinsam vor dem Bildnis der Gottesmutter ein Vater unser und ein Ave Maria. Beschlossen wurde unsere kurze Andacht mit einer Strophe von "Großer Gott wir loben dich". Danach begaben wir uns wieder auf den Rückweg, denn inzwischen war es schon ca. 23.00 Uhr.

Ministrantenübernachtung 2011: Die lange Nacht im Pfarrzentrum Ministrantenübernachtung 2011: Die lange Nacht im Pfarrzentrum Ministrantenübernachtung 2011: Die lange Nacht im Pfarrzentrum Ministrantenübernachtung 2011: Die lange Nacht im Pfarrzentrum Ministrantenübernachtung 2011: Die lange Nacht im Pfarrzentrum Ministrantenübernachtung 2011: Die lange Nacht im Pfarrzentrum Ministrantenübernachtung 2011: Die lange Nacht im Pfarrzentrum Ministrantenübernachtung 2011: Die lange Nacht im Pfarrzentrum Ministrantenübernachtung 2011: Die lange Nacht im Pfarrzentrum Ministrantenübernachtung 2011: Die lange Nacht im Pfarrzentrum Ministrantenübernachtung 2011: Die lange Nacht im Pfarrzentrum Ministrantenübernachtung 2011: Die lange Nacht im Pfarrzentrum Ministrantenübernachtung 2011: Die lange Nacht im Pfarrzentrum Ministrantenübernachtung 2011: Die lange Nacht im Pfarrzentrum Ministrantenübernachtung 2011: Die lange Nacht im Pfarrzentrum Ministrantenübernachtung 2011: Die lange Nacht im Pfarrzentrum Ministrantenübernachtung 2011: Die lange Nacht im Pfarrzentrum Ministrantenübernachtung 2011: Die lange Nacht im Pfarrzentrum Ministrantenübernachtung 2011: Die lange Nacht im Pfarrzentrum Ministrantenübernachtung 2011: Die lange Nacht im Pfarrzentrum Ministrantenübernachtung 2011: Die lange Nacht im Pfarrzentrum Ministrantenübernachtung 2011: Die lange Nacht im Pfarrzentrum Ministrantenübernachtung 2011: Die lange Nacht im Pfarrzentrum Ministrantenübernachtung 2011: Die lange Nacht im Pfarrzentrum Ministrantenübernachtung 2011: Die lange Nacht im Pfarrzentrum Ministrantenübernachtung 2011: Die lange Nacht im Pfarrzentrum Ministrantenübernachtung 2011: Die lange Nacht im Pfarrzentrum Ministrantenübernachtung 2011: Die lange Nacht im Pfarrzentrum

Im Pfarrheim angekommen verspeisten wir alle erst einmal eine wunderbare Mousse au Chocolat, die uns freundlicherweise von einer Ministrantenmama gestiftet wurde. Es gab zwei Varianten, eine helle und eine dunkle Schokomousse.

Danach einigte man sich, demokratisch, auf den Film Kindsköpfe. Zwei Ministranten machten es sich besonders gemütlich und sicherten sich den besten Blick und den komfortabelsten Platz in der Loge. Während des Filmes war es ziemlich ruhig geworden und stellenweise konnte man meinen alleine mit dem Fernseher zu sein, so ruhig war es.

Doch der Film war kaum zu ende, war von der Ruhe keine Spur mehr. Der nächste Programmpunkt wurde angesteuert: Singstar. Es formierten sich verschiedene Gruppierungen, ältere gegen jüngere, Öflinger gegen Schwörstädter Ministranten, Mädchen gegen Jungs usw. Es war nur gut, daß kein Vertreter des Kirchenchores da war, ansonsten wären sicherlich einige Minis für den Kirchenchor rekrutiert worden.

Gegen 3 Uhr zogen sich alle Richtung Schlafquartier zurück und einige trafen sich dann noch im Öflinger Ministrantenzimmer um noch miteinander zu plaudern. Gegen 4.30 Uhr haben dann selbst "hartgesottene" aufgegeben und sich schlafen gelegt. In dem Moment hätte niemand geglaubt das sich 26 Personen im Öflinger Pfarrheim befinden.

Ministrantenübernachtung 2011: Der Sonntag Morgen in Öflingen und Schwörstadt Ministrantenübernachtung 2011: Der Sonntag Morgen in Öflingen und Schwörstadt Ministrantenübernachtung 2011: Der Sonntag Morgen in Öflingen und Schwörstadt Ministrantenübernachtung 2011: Der Sonntag Morgen in Öflingen und Schwörstadt Ministrantenübernachtung 2011: Der Sonntag Morgen in Öflingen und Schwörstadt Ministrantenübernachtung 2011: Der Sonntag Morgen in Öflingen und Schwörstadt Ministrantenübernachtung 2011: Der Sonntag Morgen in Öflingen und Schwörstadt Ministrantenübernachtung 2011: Der Sonntag Morgen in Öflingen und Schwörstadt Ministrantenübernachtung 2011: Der Sonntag Morgen in Öflingen und Schwörstadt Ministrantenübernachtung 2011: Der Sonntag Morgen in Öflingen und Schwörstadt Ministrantenübernachtung 2011: Der Sonntag Morgen in Öflingen und Schwörstadt Ministrantenübernachtung 2011: Der Sonntag Morgen in Öflingen und Schwörstadt Ministrantenübernachtung 2011: Der Sonntag Morgen in Öflingen und Schwörstadt Ministrantenübernachtung 2011: Der Sonntag Morgen in Öflingen und Schwörstadt Ministrantenübernachtung 2011: Der Sonntag Morgen in Öflingen und Schwörstadt Ministrantenübernachtung 2011: Der Sonntag Morgen in Öflingen und Schwörstadt Ministrantenübernachtung 2011: Der Sonntag Morgen in Öflingen und Schwörstadt Ministrantenübernachtung 2011: Der Sonntag Morgen in Öflingen und Schwörstadt Ministrantenübernachtung 2011: Der Sonntag Morgen in Öflingen und Schwörstadt Ministrantenübernachtung 2011: Der Sonntag Morgen in Öflingen und Schwörstadt Ministrantenübernachtung 2011: Der Sonntag Morgen in Öflingen und Schwörstadt

Um 8 Uhr gab es dann Frühstück mit frischen Brötchen, Butter und Marmelade, Orangensaft, Milch mit und ohne Kaba. Auch hier möchte ich nochmals lobend erwähnen, daß alle mitgeholfen haben sauber zu machen, daß Geschirr zu spülen und zu versorgen. Stühle und Tische wurden ordnungsgemäß an ihren Aufbewahrungsort gebracht, die Gruppenzimmer und der Saal wurden in einwandfreiem Zustand hinterlassen.

Ab 9.45 Uhr kamen dann die ersten Eltern, die uns zum Abschluß nach Schwörstadt fuhren. Mit dem Gottesdienst wurde die Ministrantenübernachtung begonnen und mit diesem auch wieder beendet. Die hl. Messe um 10:30 Uhr wurde von unserem Pfarrer Zimmermann gehalten, der sich auch sichtlich wohlfühlte im Kreise so vieler Meßdiener und Meßdienerinnen. So langsam machte sich dann, nach der kurzen Nacht, bei allen die Müdigkeit bemerkbar, doch alle haben tapfer durchgehalten und den Sonntagsgottesdienst mitgefeiert.

Nach dem Gottesdienst waren alle von der gelungenen, gemeinsamen Ministrantenübernachtung begeistert und der Wunsch wurde gleich geäußert diese im Jahr 2012 zu wiederholen. Inzwischen hatte die Müdigkeit nun alle im Griff, so daß jeder auch gerne nachhause gegangen ist, um das Schlafdefizit auszugleichen.

Dem Wunsch im nächsten Jahr wieder eine Ministrantenübernachtung durchzuführen, werde ich sehr gerne nachkommen, da es für mich als Ministrantenleiter, auch mit sehr viel Spaß verbunden war.

Den Ministranten und Ministrantinnen von Öflingen und Schwörstadt wünsche ich weiterhin viel Freude beim Dienst am Altar und es bewahrheitet sich wieder einmal mehr das Wort unseres Hl. Vaters, Papst Benedikt XVI.: "Wer glaubt ist nie allein".

Euer Thomas Bergmann


Katholische Pfarrei St. Ulrich Öflingen - Wehratalstra? 59 - 79664 Wehr-?lingen
[E-Mail] [www.seelsorgeeinheit-wehr.de] [Sitemap] [Impressum] [Datenschutz] [24.03.2011]
[Kontakt] [Gottesdienstordnung]