Katholische Pfarreien der Seelsorgeeinheit Wehr (Baden)
Heute: 25. Sonntag im Jahreskreis - Liturgie: Schott Liturgische Tagestexte  

Hier: Eintreten.html --> [Diese Seite kommentieren]

Eintreten

Wer glaubt, ist nie allein (Benedikt XVI)

KircheneintrittSind Sie aus der Kirche ausgetreten und denken über einen Wiedereintritt nach? Sind Sie vielleicht nicht getauft und suchen Antworten auf die grundlegenden Fragen des Lebens: Liebe, Leiden, Sterben, Not, Glück?

Wir möchten Ihnen mit offenen Armen entgegengehen; offen für Ihre Fragen, für Ihre Kritik und begleiten Sie gerne auf Ihrer Suche. Fertige Konzepte werden Sie keine finden, denn jede Person ist ein einzigartiges Geschöpf mit einem ganz persönlichen Lebensweg - wohl aber Orientierung und Hilfe und das Angebot der Wahrheit unseres Glaubens.

Rufen Sie uns an (Kontakt), schreiben Sie uns eine Mail oder kommen Sie einfach bei uns vorbei - unsere Tür ist immer offen.

Vielleicht suchen Sie aber auch nur einen Moment des Stille, unsere Kirche steht den ganzen Tag offen. Nach unserem Glauben ist dies der Ort der realen Präsenz des Schöpfers in Form eines unscheinbaren Stückchen Brotes. Vielleicht nehmen Sie sich die Zeit, sich die Bedeutung dieser Aussage einmal als Option durch den Kopf gehen zu lassen - revolutionär oder?

Praktische Informationen 

Christ werden auf der Website des Erzbistums Freiburg gibt praktische Informationen über Wiedereintritt, Kindertaufe Erwachsenentaufe und Erwachsenenfirmung

Weitergehende Informationen sowie persönliche Berichte finden Sie beispielsweise auf der Seite Katholisch werden.

Auf unserer Website haben wie einige Gedanken zur Taufliturgie sowie praktische Informationen auf der Seite Taufe zusammengestellt.

Kleine Bemerkung zur Kirchensteuer 

Ein verheirateter Arbeitnehmer mit einem Monatsbruttolohn von bis zu 2000 € zahlt zum Beispiel gar keine Kirchensteuer.

In der folgenden Tabelle haben wir Ihnen ein paar exemplarische Fälle zusammengestellt. Die Berechnungsgrundlage für die Kirchensteuer ist das zu versteuernde Jahreseinkommen nach Abzug aller steuerlich relevanten Kosten.

In allen Fällen wird von einem Ehepaar mit Ehegattensplitting ausgegangen, die Berechnungsgrundlage ist der Einkommenssteuertarif 2009

Zu verst. Monatseinkommen        
nach allen Abzügen
Kinderzahl           Monatliche Kirchensteuer
2000,00 €     2 0,00 €
3000,00 € 2 9,88 €
3000,00 € 0 29,68 €
5000,00 € 2 51,64 €

Außerdem: die bezahlte Kirchensteuer ist von Ihrer Einkommenssteuer abzugsfähig, was den effektiv bezahlten Betrag abhängig von Ihrem Grenzsteuersatz insbesondere bei höheren Einkommen erheblich absenkt (im letzten Fall der Tabelle um ca. ein Drittel) ....

Abgesehen von allen grundsätzlichen Überlegungen sind die im sozialen Bereich eingesetzten kirchlichen Mittel erheblich effizienter als jede staatliche Maßnahme, da sie durch ehrenamtlichen Einsatz in ihrer Wirkung potenziert werden. Kirche stellt auch einen fundamentalen Beitrag zu unserer Kultur dar, der uns heute vielleicht allzu selbstverständlich ist.

Wenn Sie es genau wissen wollen, können Sie auch den webbasierten Einkommenssteuerrechner verwenden.

Für die Richtigkeit der Angaben können wir natürlich keine Gewähr übernehmen.


Katholische Pfarreien der Seelsorgeeinheit Wehr (Baden) - Kirchplatz 1 - 79664 Wehr
[E-Mail] [www.seelsorgeeinheit-wehr.de] [Sitemap] [Impressum] [Datenschutz] [02.05.2010]
[Kontakt] [Gottesdienstordnung]