Katholische Pfarreien der Seelsorgeeinheit Wehr (Baden)
Heute: Hl. Damasus I., Papst - Liturgie: Schott Liturgische Tagestexte  

Hier: Aktuelles > Archiv 2015-2.html --> [Diese Seite kommentieren]

Archiv 2015-2

St. Martin Wehr, Pfarrer Kurt Erhart

Lebensgeschichte des ältesten Priesters des Erzbistums Freiburg: der 104jährige gebürtige Wehrer Kurt Erhart 

Pfarrer Kurt Erhart In einem ausführlich Artikel stellt der Südkurier den Werdegang von Pfarrer Kurt Erhart vor, der seit vielen Jahren in Offenburg lebt, aber nach wie vor Kontakt nach Wehr hat. Vor einigen Jahren konnten wir hier in Wehr sein 75. Weihejubiläum feiern (mehr unter: 2006 Jubiläum Pfarrer Erhart).

Mehr im Bericht des Südkurier: Rückblick: So erinnert sich der 104-Jährige Kurt Erhart an Wehr

St. Martin Wehr, Pfarrzentrum, 2016

Im Jahr 2016 wird das Pfarrzentrum St. Martin 40 Jahre alt 

Pfarrzentrum St. Martin Wehr - 1976 eingeweiht Im kommenden Jahr wir das Wehrer Pfarrzentrum St. Martin 40 Jahre alt. Lange Jahre diente der neben der alten Pfarrscheuer angebaute Pfarrsaal als Versammlungsort. 1976 war es dann soweit: ein großes Pfarrzentrum mit Gruppenräumen, Saal und Hausmeisterwohnung konnte zur großen Freude der Pfarrei eingeweiht werden. Mehr über die Geschichte unseres Pfarrzentrums auf unserer Seite: Pfarrzentrum.Bis heute spielt das Haus eine wichtige Rolle im Gemeindeleben, auch wenn es mittlerweile einen erheblichen Renovationsbedarf aufweist.

Im Zusammenhang mit dem 140 jährigen Jubiläum der evangelischen Pfarrgemeinde Wehr berichtet die Badische Zeitung: Zwei wichtige Gotteshäuser.

St. Martin Wehr

Traurige Nachricht vom Kloster Altötting - Schwester Justina verstorben - Requiem am Sonntag, 20. September 2015 Uhr um 9.00 Uhr in der St. Martinskirche Wehr 

Vom Mutterhaus der Schwestern vom Heiligen Kreuz in Altötting kam die traurige Nachricht, daß Schwester Justina Holzhammer verstorben ist. Sie starb am 02. August 2015 im hohen Alter von 95 Jahren auf der Krankenstation des Klosters. Vielen Wehrern ist die freundliche Schwester noch bekannt, war sie doch 31 Jahre lang als Kindergärtnerin und Leiterin im Kindergarten Klostermatt in Wehr tätig.

Auch in der Kinder- und Jugendarbeit unserer Pfarrei war die beliebte Schwester stets im Einsatz. In Erinnerung und großer Dankbarkeit für ihr besonderes Wirken hier bei uns möchten wir Sr. Justina besonders gedenken in der Meßfeier am Sonntag, 20. September 2015 um 9.00 Uhr. Dazu unsere herzliche Einladung. Der Herr möge ihr ihre Hingabe nun in der Ewigkeit vergelten.

St. Martin Wehr, Gemeindeteam, Schwester Hemma Gruppe

Schwester Hemma Gruppe richtet im Herbst in der Übergangsphase bis zur Bildung des Gemeindeteams Pfarrfeste aus 

Von der Hemmagruppe veranstaltetes Kirchecafé Bei ihrem letzten Treffen hat die Schwester Hemma Gruppe sich bereiterklärt die Ausrichtung der Pfarrfeste im Herbst 2015 in der Pfarrei St. Martin Wehr zu übernehmen. Es wird eine Herbstfest am 12. September geben und den nun schon zur Tradition gewordenen Kaffee und Kuchenverkauf im Rahmen des Kirchencafés an Allerheiligen.

Vor allem aber hat sich die Hemmagruppe bereiterklärt in diesem Jahr die Ausrichtung des weltlichen Teils des Patroziniums am Martinsfest zu übernehmen.

Aufgrund der großen Veränderungen, die durch die Zusammenlegung der drei Kirchengemeinden zum 1.1.15 entstanden sind, konnten noch nicht alle Gremien und Aufgabenbereiche neu besetzt werden. So sind wir der Hemmagruppe für ihr Engagement von Herzen dankbar.

Mehr Informationen finden Sie in den Artikeln der beiden Zeitungen: Die Hemma - Gruppe bringt die Pfarrei zum Feiern und Die Wehrer Hemma - Gruppe bespricht die Termine des restlichen Jahres.

Hochfest Mariä Aufnahme in den Himmel, St. Ulrich Öflingen, Flurkreuzweg, Humbelgrotte

Paten für die Humbelgrotte gesucht 

Die Humbelgrotte in Öflingen Aus Anlaß des Hochfestes Mariä Aufnahme in den Himmel erschien ein großer Artikel über marianische Frömmigkeit in Öflingen. Die Humbelgrotte - eine Lourdes Grotte - am Ende des Flurkreuzwegs (mehr unter Kreuzweg )in Öflingen bedarf der Pflege und so ist dieser 15. August ein schöner Anlaß Helfer für diese wichtige und schöne Arbeit zu finden. Pfarrgemeinderat Hans Loritz (Kontakt: Pfarrgemeinderat) ist zusammen mit der Öflinger Wegkreuzinitiative auf der Suche nach Paten für die Grotte, die bereit sind, Aufgaben bei der Pflege dieser schönen Einrichtung zu übernehmen.

Hier geht es zum Interessanten Artikel in der Badischen Zeitung über Marienverehrung in Öflingen: Der Mutter Gottes zu Ehren.

Seelsorgeeinheit, Spirituelles

20. August - Tag der Ewigen Anbetung in der Pfarrgemeinde Wehr für die gesamte Seelsorgeeinheit 

Tag der ewigen Anbetung in der Seelsorgeeinheit Wehr Seit vielen Jahrzehnten gibt es in unserer Erzdiözese die Tradition der Ewigen Anbetung. Das ganze Jahr hindurch und von Ort zu Ort setzt sich das Gebet in den Anliegen unserer Zeit und unserer Kirche ohne Unterlaß fort. In unserer Seelsorgeeinheit gibt es einen gemeinsamen Tag der Ewigen Anbetung am Donnerstag, 20.08.2015 in der St. Martinskirche Wehr.

Wir beginnen mit der Aussetzung des Allerheiligsten um 13.00 Uhr, danach durchgehend stille Anbetung bis zum Rosenkranzgebet um 18.30 Uhr, anschließend feierlicher Abschluß mit der Eucharistiefeier um 19.00 Uhr mit eucharistischem Segen. Herzliche Einladung zum Mitbeten und Mitfeiern.

St. Martin Wehr, Ministranten

Ministranten der Seelsorgeeinheit Kenzingen übernachten im Pfarrzentrum 

Derzeit verbringen über 50 Ministranten aus der Seelsorgeeinheit Kenzingen ihr Sommerlager in Rickenbach. Einer der diesjährigen Programmpunkte war eine Wanderung nach Wehr, wo die Gruppe im Pfarrzentrum übernachtet hat.

Mehr über den Besuch im Artikel des Südkurier: Ministranten aus der Seelsorgeeinheit Kenzingen übernachten im Wehrer Pfarrzentrum und der Badischen Zeitung: Nachtlager im Pfarrzentrum.

St. Martin Wehr

Schwester Justina im Alter von 95 Jahren in Altötting verstorben 

Vielen Wehrern ist Schwester Justina, die lange Jahre den Kindergarten in der Klostermatt leitete noch bekannt. Nun verstarb sie im Mutterhaus in Altötting im Alter von 95 Jahren. Ihr ganzes Leben war sie im Bereich der Kindererziehung mit großer Hingabe tätig. Wir gedenken Schwester Justina in Dankbarkeit im Gebet.

Mehr in den Berichten von Badischer Zeitung und Südkurier: Die Kindererziehung war große Passion und Die stets fröhliche Schwester Justina, bürgerlich Rosa Holzhammer, starb im Alter von 95 Jahren im Kloster Altötting.

Kirchenchor Öflingen Schwörstadt

Die Kirchenchöre Öflingen und Schwörstadt lösen sich wahrscheinlich zum Jahresende auf 

Der bisherige Chorleiter Michael Donkel hat seinen Vertrag mit der Seelsorgeeinheit für die Leitung der Chorgemeinschaft Öflingen - Schwörstadt gekündet. Trotz intensiver Suche konnte kein Nachfolger gefunden werden. So werden sich die beiden Kirchenchöre sehr wahrscheinlich zum Jahresende auflösen.

Ein weiterer Grund ist die mittlerweile deutliche Überalterung der beiden Chöre, die eine Weiterführung auf längere Sicht kaum möglich gemacht hätte - auch in gesanglicher Hinsicht. Vielleicht liegt in diesem zwar sehr schmerzlichen Bruch auch eine Chance zum Neubeginn auf Ebene der Seelsorgeeinheit und zur Konzentration der Kräfte.

Mehr darüber in den Artikeln von Südkurier und Badischer Zeitung: Kirchenchor vor der Auflösung und Kirchenchor Öflingen - Schwörstadt droht die Auflösung.

St. Martin Wehr

Die katholische Frauengemeinschaft Reute besucht Wehr 

Die katholische Frauengemeinschaft Reute in der Nähe von Emmendingen besuchte im Rahmen ihres Jahresausflugs auch Wehr. Eine heilige Messe und der Besuch des Textilmuseums der Brennet AG waren die Wehrer Programmpunkte bevor es über Nöggenschwiel wieder zurückging.

Mehr im Artikel der Badischen Zeitung: Die katholische Frauengemeinschaft Reute besucht Wehr.

Ökumene, St. Ulrich Öflingen

Ökumenischer Kindergottesdienst in Öflingen 

Kindergottesdienst in Öflingen Zum Abschluß des Schul- und Kindergartenjahres fand in Brennet am Rhein ein ökumenischer Kindergottesdienst statt. Bei herrlichem Sommerwetter wurde am Rhein gesungen, gebetet und gebastelt.

Mehr in den Berichten der beiden Zeitungen: Am Strand und Besinnung am Brenneter Rheinufer.

Mittagstisch, Caritas, St. Martin Wehr

Mittagstisch feiert sein 10-jähriges Bestehen 

Caritas Sozialstation St. Martin Der Mittagstisch der Sozialstation St. Martin in Wehr feiert am Freitag, 10. Juli, sein zehnjähriges Bestehen. Dazu wird auf 11 Uhr zu einem Empfang in das Pfarrzentrum St. Martin eingeladen. Für 12 Uhr ist ein gemeinsames Mittagessen mit musikalischer Umrahmung geplant.

Anmeldungen: Hannelore Griener
Tel:07762 2723
Mobil: 0172/8838523

Über das Jubiläum sowie Geschichte und Ziel des Mittagstischs berichtete die Badische Zeitung: Essen schafft Gemeinschaft und der Südkurier: Zehn Jahre Mittagstisch der Sozialstation: Fast 24 000 Essen in zehn Jahren.

Ein Auto zum Zehnjährigen! 

Der Förderverein St. Raphael der DPSG Pfadfinder Stamm St. Bernhard in Wehr übergab anläßlich des Jubiläums des Mittagstischs ein Auto an die Sozialstation St. Martin. Über die großartige Spende der Pfadfinder berichtet die Badische Zeitung: Ein Auto zum Geburtstag.

Pfarrer Paul Sobotka, Seelsorgeeinheit

Pfarrer Paul Sobotka verbringt auch in diesem Jahr seinen Urlaub in unserer Seelsorgeeinheit 

Pfarrer Paul Sobotka aus Plen bei einem seiner Besuche in Wehr Wir freuen uns sehr, da wir wieder unseren lieben Herrn Pfarrer Paul Sobotka aus Polen in unseren Pfarrgemeinden begrüßen dürfen.

Er wird am Samstag, 04.07.2015 hier eintreffen und drei Wochen bei uns leben, die Gottesdienste mit uns feiern und seine Ferien hier verbringen. Für seine vielfältigen pastoralen Aufgaben in seiner polnischen Pfarrei und für seinen Lebensunterhalt können Sie ihm gerne Spenden und auch Messbestellungen mitgeben. Auch werden wir am Ende seines Aufenthaltes die Kollekten der Sonntagsgottesdienste mitgeben. Schon jetzt herzlichen Dank für Ihre Unterstützung.

Wir wünschen Pfarrer Paul einen schönen und erholsamen Aufenthalt, alles Gute, viel Freude und nette Begegnungen hier bei uns in Wehr und in der Seelsorgeeinheit.

St. Martin Wehr, Kirchweih, Dächlefest

Kirchweih- und Dächlefest am Sonntag, 28. Juni 

Kirchweihfest unserer Martinskirche Das diesjährige Kirchweihfest beginnt um 10.30 Uhr mit dem Festgottesdienst in der St. Martinskirche. Es singt der Kirchenchor.

Im Anschluß Festbetrieb unter dem Dächle mit Bewirtung, Mittagessen, Kaffee und Kuchen (auch zum Mitnehmen), Eisstand mit feinen Eisspezialitäten. Musikalische Unterhaltung mit dem Dixieland- & Swing-Ensemble des Akkordeonvereins Wehr. Kinderbetreuung durch die Pfadfinder auf dem Kirchplatz.

Der Reinerlös des Pfarreifestes wird für eine neue Heizungsanlage im Pfarrzentrum verwendet. Dazu unserer herzliche Einladung!

Kuchen- und Tortenspenden erbeten: Für das Kuchenbuffet beim Dächlefest bitten wir um Kuchen- und Tortenspenden. Wenn Sie gerne backen und uns mit ihren leckeren Backwerken unterstützen möchten, wären wir sehr dankbar. Bitte am Sonntagmorgen ab 9.00 Uhr abgeben in der Kaffeestube im alten Pfarrsaal. Schon jetzt herzlichen Dank!

Die Hemma Gruppe (siehe unsere Seite Sr. Hemma Club) der Pfarrei hat diesmal die Planung, Organisation und Durchführung des traditionellen Pfarrfestes übernommen.

Kirchturmführungen mit den Oberministranten 

Kirchturmführungen mit den Oberministranten Immer zur vollen Stunde bieten unsere Oberministranten um 14:00, 15:00 und 16:00 am Dächlefest Kirchturmführungen mit Probeleuten an.

Herzliche Einladung zu diesem Aufstieg durch die Geschichte (es gibt dort noch ein Fenster aus gotischer Zeit) mit abschließendem Ausblick auf Wehr und Einblick in den Glockenstuhl. Mehr über die Glocken von St. Martin unter: Glocken.

Hinweis: Die Teilnehmerzahl ist jeweils begrenzt, bitte geeignetes Schuhwerk mitbringen, Aufstieg auf eigene Gefahr.

Über das Kirchweihfest berichteten im Vorfeld der Südkurier: Pfarrei Sankt Martin feiert Kirchweihfest und die Badische Zeitung: Kirchweihfest mit langer Tradition.

Nach dem Fest erschienen die folgenden Berichte: Sankt Martin feiert Kirchweihfest mit Gottesdienst und musikalischer Umrahmung und Viel Lob für ein gelungenes Fest.

Pfarrgemeinderat, Seelsorgeeinheit

Pfarrgemeinderatssitzung am 25. Juni - Gemeindeteams 

Seelsorgeeinheit Wehr Öflingen Schwörstadt Zentrales Thema der letzten Pfarrgemeinderatssitzung war die Bildung der Gemeindeteams, die das pfarrliche Leben im Rahmen der Seelsorgeeinheit gestalten sollen.

Diese Teams sollen nach den Vorgaben des Erzbistums in den nächsten Monaten gebildet werden. Der Pfarrgemeinderat machte dazu eine Bestandsaufnahme der derzeitigen Aktivitäten und besprach Möglichkeiten Gemeindemitglieder für diese wichtige Aufgabe anzusprechen. Mehr darüber im Artikel der Badischen Zeitung: Neue Gemeindeteams müssen sich erst finden.

St. Martin Wehr, St. Ulrich Öflingen, Wegkreuze, Kleindenkmale, Dokumentation

Enthüllung der restaurierten Fatima Madonna und Buchvorstellung am Freitag, den 19.6.2015 um 19 Uhr 

Fatima Madonna: Druckstockwandbild von Lothar Weiß vor der Restaurierung am ursprünglichen Standort In Zusammenarbeit der Flurkreuzinitiativen Wehr und Öflingen und dem Förderkreis Stadtmuseum entstand in den letzten Monaten eine aufwendige Dokumentation über die Flur-, Weg-, und Dorfkreuze sowie über die Kleindenkmale auf den Gemarkungen Wehr und Öflingen. Aus dieser intensiven dokumentarischen Arbeit entstanden zwei Bücher und eine Online Dokumentation:

  • Buch zur Geschichte mit Dokumentation der Objekte, Geschichte, Geschichten und Hintergründen:
    Wegkreuzritter in Wehr Flurkreuzmänner in Öflingen
  • Wanderführer mit 12 Rundwanderungen zu Kreuzen, Klein- und Naturdenkmalen in Wehr und Öflingen
    Rundwanderwege zu Klein- und Naturdenkmalen in Wehr und Öflingen Ausflüge in Geschichte und Geographie
  • Online Wanderkarten mit Navigation und Online Dokumentation:
    In unserem neu erstellten Bereich WegKreuzWege finden Sie alle Objekte auf Karten positioniert. Bildmaterial und Kurzbeschreibungen werden ergänzend zu Buch und Wanderführer angeboten. Außerdem alles was Sie zur GPS Navigation brauchen.
     
    Kurzadresse für unterwegs: www.se-wehr.de/wege

Buch: Wegkreuzritter in Wehr Flurkreuzmänner in Öflingen Wanderführer: Rundwanderwege zu Klein- und Naturdenkmalen in Wehr und Öflingen Ausflüge in Geschichte und Geographie Nach der Vorstellung der neuen Bücher im Pfarrzentrum wird die in Zusammenarbeit von Wegkreuzinitiative Wehr und Förderkreis Stadtmuseum restaurierte Fatima Madonna von Lothar Weiß im Eingangsbereich der Kirche enthüllt werden.

Beginn der Doppelveranstaltung: 19 Uhr im Pfarrzentrum St. Martin.

Über die bevorstehende Veranstaltung und die Buchprojekte berichteten beide Zeitungen: Lohnende Mühe zu Papier gebracht und Spurensuche in der Geschichte.

Weitere Informationen auf der Internetseite des Stadtmuseums Wehr: www.stadtmuseum-wehr.de. Und auf der Einladung zur Präsentation.

Ausstellung im Stadtmuseum Wehr: Flurkreuze, Naturdenkmale, Gedenksteine in Wehr und Öflingen 

Ausstellung über die Fur- und Wegkreuze im Stadtmuseum Wehr vom 21. Juni bis 10. Juli 2015 Parallel zur Herausgabe von Buch, Wanderführer und Online Dokumentation wird es im Stadtmuseum Wehr eine Ausstellung zu diesem Thema geben.

Öffnungszeiten 21. Juni bis 10. Juli 2015: Sonntags 10 bis 17 Uhr, wochentags zu den Öffnungszeiten des Kultur- und Verkehrsamts.

Buch und Wanderbuch können im Stadtmuseum und bei der Buchhandlung Volk erworben werden.

Beide Bücher sind auch über den Online Shop der Buchhandlung Volk erhältlich: Wegkreuzritter in Wehr Flurkreuzmänner in Öflingen und Rundwanderwege zu Klein- und Naturdenkmalen in Wehr und Öflingen Ausflüge in Geschichte und Geographie.

Neue Seite mit Informationen zur Fatima Madonna von Lothar Weiss 

Auf unserer neu erstellten Seite zur Fatima Madonna können Sie sich über die Hintergründe des Druckstockwandbilds und dessen Restaurierung informieren: Fatima Madonna

Über die Enthüllung der Fatima Madonna und die Vorstellung der beiden Bücher berichteten beide Zeitungen: Viele kleine und ein großes Kunstwerk und Steinerne Zeitzeugen am Wegesrand.

DPSG, Pfadfinder, Stamm St. Bernhard, Wehr

Wehrer DPSG Pfadfinder feiern ihr Hüttenfest zum ersten Mal zweitägig 

DPSG Pfadsinder Wehr Am 20. und 21. Juni findet in diesem Jahr das traditionelle Hüttenfest der Wehrer Pfadfinder wie immer an der Georgsklause in Hütten, in der Nähe des Segelflugplatzes statt.

Große Neuerung in diesem Jahr: Am Samstag abend laden die Pfadfinder zum "Samstagsmenü" ein. Genaueres finden Sie auf der PDF Einladung mit Anmeldungskarte.

Über das Hüttenfest berichtete der Südkurier: Waldfest bleibt weitgehend trocken und die Badische Zeitung: Taufe steht im Mittelpunkt.

Firmung, Seelsorgeeinheit

Firmung in der Seelsorgeeinheit Wehr 

Spendung des Sakraments der Firmung Am 20. Juni wurde 99 Jugendlichen und Erwachsene unserer Seelsorgeeinheit von Domkapitular Stadel gefirmt. Mehr über das Sakrament der Firmung und die Firnvorbereitung in Wehr auf unserer Seite: Firmung

Über die Firmung berichtete der Südkurier: Jugendliche aus der Seelsorgeeinheit Wehr gehen zur Firmung.

St. Martin Wehr, Jubiläum, Pfarrer Trefzger

Pfarrer Friedrich Trefzger feiert Diamantenes Priesterjubiläum 

Pfarrer Friedrich Trefzger aus Wehr Der aus Wehr gebürtige Pfarrer Friedrich Trefzger konnte am 5.6.2015 sein 60. Weihejubiläum begehen.

Mittlerweile 88jaährig hat er Zeit seines Lebens die Verbindung nach Wehr gehalten und freut sich bis heute über jedes Gespräch in heimatlichem Dialekt.

Nach mehreren schweren Erkrankungen ist er zwar gesundheitlich beeinträchtigt, pflegt aber nach wie vor seine Kontakte und betreut seine Mitbewohner im Altersheim seelsorgerisch im Rahmen des ihm möglichen.

Unseren herzlichen Glückwunsch zu diesem großartigen Jubiläum. Mehr über seine Vita finden Sie im Artikel des Südkurier: Diamantenes Priesterjubiläum und der Badischen Zeitung: Ein ganz besonderes Jubiläum.

Spirituelles, Seelsorgeeinheit, Fronleichnam

Eindrücke vom Fronleichnamsfest in der Seelsorgeeinheit Wehr 

Bei hochsommerlichen Wetter feierten wir in diesem Jahr wieder das Fronleichnamsfest in unserer Seelsorgeeinheit - trotz der Ferienzeit unter großer Beteiligung der Gemeinden.

Allen die zum Gelingen dieses großartigen Festes beigetragen haben ein herzliches vergelt's Gott! Ganz besonders möchten wir allen danken, die Häuser geschmückt und die Altäre mit den Blumenteppichen gestaltet hatten. Fast alle Häuser entlang des Prozessionsweges waren geschmückt - herzlichen Dank! Ein großes Dankeschön auch dem Wehrer Künstler Ulli Wunsch, der auch in diesem Jahr die Blumenteppiche entsprechend dem Thema der diesjährigen Erstkommunion zum Thema entworfen hat.

Auch der Stadtmusik gilt unser Dank, die wie in jedem Jahr der Prozession den musikalischen Rahmen gegeben hat. Ein ganz großes Dankeschön an die Stadtverwaltung Wehr für ihre Unterstützung durch das Verteilen von Respen (Buchenästen) und Tannreis durch die der Prozessionsweg alljährlich sein besonderes Gepräge erhält.

Impressionen vom Fronleichnamsfest 2015 Impressionen vom Fronleichnamsfest 2015 Impressionen vom Fronleichnamsfest 2015 Impressionen vom Fronleichnamsfest 2015 Impressionen vom Fronleichnamsfest 2015 Impressionen vom Fronleichnamsfest 2015

Heim Laura Vicuna, Los Vilos Chile, St. Martin Wehr

Jahresbericht vom Heim Laura Vicuna in Los Vilos, Chile 

Schwester Isabel Marin, Leiterin des Heims Laura Vicuna in Los Vilos, Chile Vor wenigen Tagen erreichte uns der Jahresbericht von Schwester Isabel aus Los Vilos in Chile. Die Situation im Mädchenheim ist nicht einfach und das Heim Laura Vicuna ist auf unsere Unterstützung angewiesen.

Schwester Isabel berichtet: "Die Mädchen, die wir zugewiesen bekommen, werden je des Jahr schwieriger und aufsässiger; sie kommen aus sehr armen Familien mit armseliger Bildung; die Eltern sind meist ohne feste Arbeit, und diese, die sie finden, ist schlecht bezahlt; dazu kommen oft Alkohol- und Drogenabhängigkeit."

Mehr im Bericht von Schwester Isabel auf unserer Seite: Berichte

St. Martin Wehr, Schwester Hemma Gruppe, Kirche, Sitzpolster

Dank des Engagements der Schwester Hemma Gruppe neue Polster für die Pfarrkirche St. Martin 

Neue Sitzpolster in der Pfarrkirche St. Martin Wehr - finanziert durch die Aktivitäten der Schwester Hemma Gruppe Nach jahrzehntelanger Benutzung hatten sich die Sitzpolster in der Pfarrkirche St. Martin in den letzten Jahren immer mehr aufgelöst. Eine Neuanschaffung war aufgrund der angespannten Haushaltslage leider nicht möglich. So nahm sich die Schwester Hemma Gruppe (Sr. Hemma Club) der Sache an. Durch eine Vielzahl von Aktivitäten insbesondere Kirchencafés und Kuchenverkäufe war es nun möglich die Mittel für die Neuanschaffung aufzubringen. Rechtzeitig zu Pfingsten konnten die neuen Kissen nun eingebaut werden.

Ein ganz herzliches vergelt's Gott für dieses großartige Engagement!

Mehr über die neuen Polster in den Artikeln beider Zeitungen: Neue Polster für Kirchenbänke und Neue Sitzpolster für Wehrer St. Martinskirche.

St. Martin Wehr, Lothar Weiß, Fatima Madonna

Druckstockwandbild von Lothar Weiß kehrt nach Wehr zurück 

Monumentale Fatima Madonna von Lothar Weiß im 2014 vorgefundenen Zustand Vor einigen Monaten konnte der Förderverein Stadtmuseum eines der großen Druckstockwandbilder von Lothar Weiß erwerben. Das bisher an einer Außenwand der Witterung ausgesetzte Bild konnte so gesichert und wieder nach Wehr an den Geburts- und Schaffensort von Lothar Weiß gebracht werden. Die Recherchen für das kürzlich vom Förderkreis herausgegebene Buch über das Lebenswerk von Lothar Weiß brachten dieses Bild wieder zu Tage. Die umfangreichen Restaurierungsarbeiten sind weitestgehend abgeschlossen.

Die Wegkreuzinitiative Wehr übernahm die Vorarbeiten zur Restaurierung, die dann vom nun in Rheinfelden lebenden Wehrer Künstler Willi Raiber abgeschlossen wurde.

Das Bild wir seinen Platz in der Martinskirche finden - am 19.6.2015 wird das Bild um 19 Uhr der Öffentlichkeit vorgestellt.

Mehr im Artikel der Badischen Zeitung: Eine wunderbare Bildergeschichte.

Spirituelles, Wallfahrt, Lourdes, Nevers, Ars

Wallfahrt vom 09.06. bis 14.06.2015 nach Lourdes - Nevers - Ars: Anmeldung ab sofort möglich 

Auch in diesem Jahr wird eine Wallfahrt nach Lourdes durchgeführt unter der Reise- und Pilgerführung von Stadtpfarrer Matthias Kirner. Die Reise findet statt von Dienstag, 09. Juni bis Sonntag, 14. Juni 2015 im klimatisierten Komfortreisebus des Busunternehmens Zimmermann.

Kosten und Leistungen auf Anfrage. Gerne können Sie sich auf dem Pfarramt Wehr anmelden. Die Sitze im Bus werden in der Reihenfolge des Eingangs der Anmeldungen vergeben. Herzliche Einladung zur Mitfahrt.

Kontakt: Pfarramt Wehr (sh. Kontakt). Weitere Informationen zur Reise auf der Website des Reisebüro Zimmermann.

Seelsorgeeinheit, Jubiläum Pfarrer Kirner

Herzliche Gratulation unserem Pfarrer Matthias Kirner zum 15jährigen Ortsjubiläum! 

Pfarrer Matthias Kirner - seit 15 Jahren in Wehr In diesen Tagen konnte unser Herr Pfarrer Kirner sein 15jähriges Ortsjubiläum in der Pfarrgemeinde Wehr feiern. Am 10. Mai 2000 kam er in unsere Pfarrgemeinde Wehr. Bald wurde die SE Wehr - Öflingen - Schwörstadt errichtet und er hat die Leitung übernommen. Seine ganze Kraft setzte er in dieser ganzen Zeit zum Wohle unserer Pfarrgemeinden ein. Für sein priesterliches und persönliches Wirken und für seine Freundlichkeit danken wir Herrn Pfarrer Kirner im Namen der ganzen SE ganz herzlich und gratulieren zu seinem Jubiläum. Möge ihm Gott sein Engagement und seine Treue vergelten.

Für sein weiteres Wirken wünschen wir ihm alles erdenklich Gute, vor allem beste Gesundheit und allzeit Gottes Segen.

Es berichteten Badische Zeitung und Südkurier: Pfarrer Kirner seit 15 Jahren in Wehr und Seit 15 Jahren Stadtpfarrer.

Seelsorgeeinheit, Pfarrgemeinderat

Der neu gewählte Pfarrgemeinderat trat zu seiner ersten Sitzung nach der Konstituierung zusammen 

Seelsorgeeinheit Wehr Öflingen Schwörstadt Weitere wesentliche personelle Entscheidungen wurden in der letzten Pfarrgemeinderatssitzung getroffen. Gemäß dem Beschluß der konstituierenden Sitzung wurde der Stiftungsrat paritätisch mit je 2 Vertretern jeder Pfarrei besetzt. Gewählt wurden: Berthold Eschbach und Eva Maurer (Wehr), Hans Loritz und Odin Schön (Öflingen) sowie Stephan Frank (Schwörstadt). Stadtpfarrer Matthias Kirner und die Pfarrgemeinderatsvorsitzende Magdalena von Schönau (Schwörstadt) gehören kraft Amtes dem Stiftungsrat an. Des weiteren war die Bildung der Gemeindeteams ein wichtiges Thema. Mehr darüber im Artikel des Südkurier: Pfarrgemeinderat wählt Stiftungsrat.

Alle Mitglieder des neuen Pfarrgemeinderats finden Sie auf der neuen Seite: Pfarrgemeinderat

Spirituelles, Seelsorgeeinheit, Maiandachten

Maiandachten 2015 in der Seelsorgeeinheit Wehr 

Maialtar in der Pfarrkirche St. Martin Wehr Auch in diesem Jahr werden wir in unserer Seelsorgeeinheit wieder ein ganze Reihe liebevoll gestalteter Maiandachten feiern. Die Zeiten können Sie unserer Gottesdienstordnung (sh. Gottesdienste) entnehmen.

Eine Zusammenfassung aller Zeiten der Maiandachten und des Rosenkranzgebets in der Josefskapelle haben wir zusammen mit einigen Bildern und Gedanken auf einer eigenen Seite zusammengestellt: Maiandachten.


Katholische Pfarreien der Seelsorgeeinheit Wehr (Baden) - Kirchplatz 1 - 79664 Wehr
[E-Mail] [www.seelsorgeeinheit-wehr.de] [Sitemap] [Impressum] [Datenschutz] [24.09.2015]
[Kontakt] [Gottesdienstordnung]