Katholische Pfarreien der Seelsorgeeinheit Wehr (Baden)
Heute: Hl. Agnes, Märtyrin in Rom - Liturgie: Schott Liturgische Tagestexte  

Hier: Aktuelles > Archiv 2010-2.html --> [Diese Seite kommentieren]

Archiv 2010-2

Weihnachten 2010

Weihnachten - Hochfest der Geburt unseres Herrn und Erlösers Jesus Christus 

In einer Vielzahl unterschiedlicher Gottesdienste wurde auch in diesem Jahr das Fest der Menschwerdung in unserer Seelsorgeeinheit gefeiert. Von der Krippenfeier mit lebenden Tieren in Öflingen über Kinderchristmetten in allen Kirchen unserer Pfarreien bis zu den nächtlichen Christmetten und den Hochämtern am Weihnachtstag wurde auch in diesem Jahr in unterschiedlicher Weise Weihnachten gefeiert.

Impressionen des diesjährigen Weihnachtsfestes finden Sie in der folgenden Bildergalerie:

Blick über das winterliche Wehr im Dezember 2010 Der auf initiative des Sr. Hemma Clubs in der Kirche aufgebaute Adventskalender 4. Dezember, Gedenktag der Hl. Barbara - Barbarazweige 5. Dezember - die Geschichte vom Engel ohne Flügel Krippenspiel in der winterlichen Hauptstraße in Zusammenarbeit mit der Servicegemeinschaft Vor der Christmette am 24.12 um 22 Uhr: Einstimmung mit weihnachtlicher Musik und durch den Ministrantenchor Die Christmette beginnt - die Fenster der Kirche und die Altäre sind mit unzähligen kleinen Kerzen geschmückt Blick von der Empore in die Kirche Das Licht von Bethlehem wurde von den Pfadfindern nach Wehr gebracht und vom Ministrantenchor in die Kirche getragen Stadtpfarrer Matthias Kirner verkündet das Weihnachtsevangelium - ein Kind ist uns geboren ein Sohn ist uns geschenkt Der Minnistrantechor nach der Christmette Hochamt am Weihnachtstag - das Wort ist Fleisch geworden und hat unter uns gewohnt Abendstimmung um Kirche und Pfarrhaus Die St. Josephskapelle im Enkendorf am 26. Dezember Die Krippe der Josephskapelle, liebevoll von Familie Güdemann aufgebaut Abendstimmung an der Josephskapelle Besuch von Sternsingern zwischen Neujahr und dem Hochfest der Erscheinung des Herrn - Dreikönig

Auch in der örtlichen Presse fand die Feier des Weihnachtsfestes in unseren Kirchen Resonanz. Über die Feiern schrieb die Badische Zeitung: Jugend mit viel Engagement dabei und über die Turmbläser der Stadtmusik, die nach der Christmette die Gottesdienstbesucher mit weihnachtlichen Melodien erfreuten: Quartett trotzte der Eiseskälte. Der Südkurier schrieb: Christen feiern gemeinsam und über die Bläser: Turmblasen als Tradition. Zusammen mit den Turmbläsern fand der Ministrantenchor große Beachtung. Den Turmbläsern und den Ministranten sei an dieser Stelle nochmals für ihr wunderbares Engagement gedankt.

Ministranten Wehr

Ministrantennachmittag kurz vor Weihnachten 

Stadtpfarrer Kirner ehrte langjährige Ministranten Kurz vor Weihnachten fand wie jedes Jahr der Ministrantennachmittag für die Minis mit ihren Eltern statt. Ein reichhaltiges Programm mit Musik und Spielszenen wurde vom neuen Leitungsteam der Wehrer Ministranten auf die Beine gestellt. Selbstverständlich war für das leibliche Wohl aller Anwesenden bestens gesorgt.

Stadtpfarrer Kirner konnte auch in diesem Jahr eine ganze Reihe von Ministranten für langjährigen Dienst danken. Für fünf Jahre Dienst wurden geehrt: Lorella Campagna, Dominik Cerrito, Simone Dietsche und Davide Ruberto; für sieben Jahre: Josepha Berger, Cindy Gößling und Kim Gößling sowie für zehn Jahre: Anne-Sophie Brugger, Stefanie Berger und Christian Heß. Alle geehrten erhielten eine von Weihbischof Paul Wehrle unterzeichnete Urkunde.

Badische Zeitung und Südkurier berichteten.

Advent, Adventskalender, Wehr, Öflingen

Lebendiger Adventskalender in Öflingen 

Lebendiger Adventskalender in Öflingen Auch in diesem Jahr gab es in Öflingen wieder einen lebendigen Adventskalender. Alle Orte und Termine finden Sie auf der Seite: Adventskalender

Einige wenige Termine sind noch frei. Damit sich an jedem Tag ein Fenster öffnet, brauchen wir noch Helfer, die bei sich zu Hause im Dezember ein Fenster öffnen möchten. Mehr Informationen unter Öflingen

Adventskalender in der Martinskirche in Wehr 

Adventskalender in der Pfarrkirche St. Martin Wehr Offene Türe im Adventskalender der Pfarrkirche St. Martin Wehr In diesem Jahr gibt es in unserer St. Martinskirche einen großen Adventskalender.

Jeden Tag wird eine Türe geöffnet und es erscheint eine adventliche Szene, ein Text, ein kleines Geschenk zum Mitnehmen - lassen Sie sich überraschen! Der liebevoll gestaltete Kalender ist ein schöner Anlaß für einen Besuch in unserer Kirche, für einen Moment der Stille und der Betrachtung in dieser leider oft hektischen vorweihnachtlichen Zeit.

Herzlichen Dank an alle Gemeindemitglieder, die uns bei der Gestaltung des Adventskalenders unterstützt haben. Der Adventskalender wird von der Gruppe Sr. Hemma Club getragen.

Über den Adventskalender berichteten Badische Zeitung und Südkurier: Neuer Adventskalender schmückt Sankt Martin und Großer Adventskalender ziert Kirche.

Sakramente, Seelsorgeeinheit, Krankenkommunion, Hauskommunion

Hauskommunion auf Weihnachten 

Empfang der Kommunion zu HausePfarrgemeindemitglieder der Seelsorgeeinheit, denen es nicht möglich ist, unsere Weihnachtsgottesdienste zu besuchen, können die Hl. Kommunion auch zu Hause empfangen.

Unser Herr Pfarrer sowie unsere Diakone und Kommunionhelfer besuchen Sie gerne.

Bitte melden Sie sich in den Pfarrbüros (Kontakt), wenn Sie auf Weihnachten einen Besuch zum Empfang der Heiligen Kommunion wünschen.

Vorankündigung, Konzert, Dreikönig, Orgel, St. Martin

Festliches Dreikönigskonzert für Orgel und Trompete als Auftakt der Jubiläumsveranstaltungen 750 Jahre Bestehen der Pfarrei, 100 Jahre Neukonsekrierung der Pfarrkirche 

Prof. Bernhard Marx an der Metzler Orgel der Pfarrkirche St. Martin in Wehr Den musikalischen Auftakt des Jubiläumsjahres 2011bildet das traditionelle Festliche Dreikönigskonzert, das am Donnerstag, 06.01.2011 um 17.00 Uhr in der St. Martinskirche aufgeführt wird. Orgelinspektor Prof. Bernhard Marx (Freiburg) und der Trompeter Andrei Kavalinski (Brüssel) interpretieren Kompositionen u. a. von Telemann, Mouret u. Händel.

Vielleicht können Sie mit einer Konzertkarte sich selbst oder jemand anderem eine besondere Freude zu Weihnachten bereiten. Der Eintritt beträgt einheitlich 10,00 €. Karten für das Konzert sind bis an Weihnachten im Pfarrbüro Wehr erhältlich. Bitte beachten Sie, daß das Pfarrbüro "zwischen den Jahren" geschlossen sein wird. Karten erhalten Sie natürlich auch an der Abendkasse zum gleichen Preis.

Advent, Familiengottesdienste, Seelsorgeeinheit

Familiengottesdienste im Advent 

Advent in der Seelsorgeeinheit Wehr Jeden Sonntag im Advent werden wir einen besonderen Familiengottesdienst feiern. Wir laden Dich/Sie herzlich ein, mit uns gemeinsam unterwegs zu sein im Advent und mit uns diese Gottesdienste zu feiern.
Komm mit -
Kommen Sie mit -
auf dem Adventsweg!

Mehr Informationen:
Familiengottesdienste Adventsweg, Krippenspiel am Hl. Abend

St. Clemens und Urban Schwörstadt, Ministranten

Ministrantenaufnahme am Christkönigsfest 2010 

Altarglocken - wichtiges Handwerkszeug für MinistrantenEs ist schon zur Tradition geworden, daß am Patroziniumsfest des Heiligen Clemens und Urban in Schwörstadt, die Aufnahme neuer Ministranten stattfindet. Eines von nur fünf Kommunionkindern dieses Jahrgangs meldete sich zum Ministrantenkurs an und wurde nun in die Schwörstadter Ministrantengruppe aufgenommen - auf der anderen Seite immerhin 20%!

Mehr dazu im Artikel unseres Ministrantenleiters Thomas Bergmann: 2010 Ministrantenaufnahme

Firmung, Sakramente, Seelsorgeeinheit, Wehr, Öflingen, Schwörstadt, Vorbereitung

Beginn der Firmvorbereitung für die Firmung 2011 

Firmung in der Seelsorgeeinheit Wehr In diesen Wochen beginnt der Vorbereitungsweg zum Sakrament der Firmung, das in den Tagen zwischen dem 03. und 05. Juni 2011 in den einzelnen Pfarreien unserer Seelsorgeeinheit gespendet wird.

Der Vorbereitungsweg beginnt mit einer Eröffnungsveranstaltung, zu der alle Firmlinge eine schriftliche Einladung erhalten. Die Vorbereitungsveranstaltungen finden an den folgenden Terminen statt:

  • Am Montag, den 13.12.2010 um 16.30 Uhr in Öflingen
  • Am Montag, den 13.12.2010 um 18.30 Uhr in Schwörstadt
  • Am Mittwoch, den 15.12.2010 um 16.30 Uhr in Wehr für die Schüler und Schülerinnen aus Klasse 8
  • Am Mittwoch, den 15.12.2010 um 18.30 Uhr in Wehr für die Schüler und Schülerinnen aus Klasse 9 und ältere.

Der Anmeldeschluß für den Vorbereitungsweg zur Firmung ist der 06.12.2010

Falls Jugendliche, die zwischen 01.08.1995 und 31.07.1997 geboren sind keine Einladung erhalten haben, bitte unbedingt bei Pastoralreferentin Anja Drechsle (Seelsorgeteam) melden Tel. 07761 5534731 oder per E-Mail: adrechsle@seelsorgeeinheit-wehr.de . Sie ist auch die Ansprechpartnerin für die Firmung in der Seelsorgeeinheit Wehr.

Weitere Informationen zum Sakrament der Firmung auf unserer Seite Firmung.

Sternsingeraktion, Kindermissionswerk, St. Martin Wehr, 2011

Sternsinger gesucht! 

Besuch der Sternsinger - C M B - Christus Mansionem Benedicat - Herr segne dieses Haus!Es scheint zwar noch weit, bis Weihnachten, dem Jahreswechsel und dem Hochfest der Erscheinung des Herr, aber die Vorbereitungen für die Sternsingeraktion 2011 laufen bereits. In den letzten Jahren hat es sich gezeigt, daß sich Interessenten nicht mehr "von alleine" melden. Die Sternsinger beschreiten deshalb in der Nachwuchswerbung neue Wege. Wir würden uns freuen, wenn sich auch in diesem Jahr viele Kinder und jugendliche zur diesem erfüllenden, schönen und vor allem segensreichen Dienst melden würden.

Weitere Informationen in den Berichten von Badischer Zeitung und Südkurier: Sternsinger werben um Nachwuchs und Sternsinger gehen neue Wege und natürlich auf unserer Seite Sternsinger

Vorankündigung, Caritas, Demenz

Vortrag über Demenz für Angehörige dementiell erkrankter Menschen - Veranstaltung der Sozialstation: 

CaritasAm Dienstag, 07.12.2010 hält die Neurologin Dr. Victor, einen Vortrag über Demenz und ihre Behandlungsmöglichkeiten mit anschließender Fragerunde in der Gruppe für Angehörige dementiell erkrankter Menschen. Der Vortrag beginnt um 19.30 Uhr in der Begegnungsstätte des Caritasverbandes, hinter dem Münster, Rathausplatz 17, Bad Säckingen.

Betroffene Angehörige sind herzlich eingeladen. Um Anmeldung wird gebeten im Büro der Sozialstation St. Martin, Tel. 07761 50395.

Advent 2010

Stille Abende im Advent - "Friede sei mit euch" 

Der Advent steht bereits vor der Tür, auch wenn diese Zeit noch weit entfernt vor uns zu liegen scheint. Seit einigen Jahren werden in ökumenischer Zusammenarbeit Exerzitien im Advent angeboten.

In diesem Jahr möchten wir einen neuen Ansatz versuchen und im Kaminzimmer des evangelischen Gemeindehauses "Stille Abende im Advent" anbieten. Die Weihnachtsfreude kann so ihr Fundament in einer guten Vorbereitung im Advent finden. Über eine rege Teilnahme würden wir uns sehr freuen.

Kontakt: Ilse Berger Tel. 3646
Eva Maria Frommeyer, Tel. 2887

Seelsorgeeinheit, Rom, Ministranten, Wallfahrt

Impressionen von der internationalen Romwallfahrt der Ministranten im August 2010 

Auf dem Petersplatz in Rom - August 2010 - internationale Ministrantenwallfahrt Ein wenig hat es ja gedauert, aber bekanntlich will ja gut Ding Weile haben... Aber nun ist unser Bildbericht von der internationalen Ministrantenwallfahrt fertig geworden. Wir hätten natürlich auch sagen können, wir haben das pünktlich zum Fest der Weihe der Lateranbasilika in Rom am 9.11. fertiggestellt... aber so sind wir ja gar nicht...

Nun aber viel Spaß mit den Bildern auf unserer Seite: 2010 Mini Romwallfahrt!

Ministranten, St. Martin Wehr, Neuaufnahme

Ministrantenaufnahme in Wehr anläßlich unseres Patroziniums 

Die neuen Ministranten des Jahrgangs 2010 mit den Gruppenleitern und Stadtpfarrer Matthias Kirner Zur großen Freude von Stadtpfarrer Matthias Kirner und der ganzen Gemeinde, konnten in diesem Jahr 11 neue Ministranten in die Schar der Wehrer Ministranten aufgenommen werden. Ein kleiner Wehmutstropfen fiel in die Aufnahme, denn eine unserer neuen Ministrantinnen lag an diesem Tag leider zu hause krank im Bett. Die Vorbereitung der neuen Ministranten wurde intensiv und gewissenhaft von Lara Vogt, Davide Meola, Kai Schmidt und Johannes Schmid übernommen, die auch das neue Leitungsteam bilden. Mit auf dem Bild die bisherige Oberministrantin Anne-Sophie Brugger, die im Festgottesdienst verabschiedet wurde sowie Mesner Martin Schenk, der für 30 Jahre Dienst als Ministrant geehrt wurde und natürlich unser hocherfreuter Pfarrer Matthias Kirner

St. Martin Wehr, Patrozinium

Fest des Heiligen Martin - Patrozinium in Wehr 

Feierliches Martinshochamt mit Chor und Orchester in der Pfarrkirche St. Martin in WehrAm Sonntag, den 07.11.2010 feiert die Pfarrei St. Martin in Wehr ihr Patrozinium.

Höhepunkt der Feier war das Hochamt um 9.30 Uhr in der St. Martinskirche. Im Rahmen der Meßfeier wurde die kleine Orgelmesse von Haydn mit Orchester aufgeführt werden, danach gab es ein reichhaltiges Programm im Pfarrzentrum.

Die Details der diesjährigen Martinsfeier finden Sie auf unserer Seite Patrozinium. Von der Ministrantenaufnahme berichtet die Badische Zeitung: Zehn Neue erstmals dabei und von den Aktivitäten für Kinder der Südkurier: Kinder feiern mit und die Badische Zeitung: Erstmals Kinderbetreuung. Vom Martinsumzug am Martinstag, dem 11. November die Badische Zeitung.

Impressionen vom Patrozinium 

Viel Spaß mit unserer Bildergalerie vom Martinsfest 2010. Und nächstes Jahr feiern wir dann das große Jubiläum!!!!

Kirchenchor St. Martin und Orchester vor der Heiligen Messe zum Patrozinium Der Beginn des feierlichen Hochamtes. Die neuen Ministranten des Jahrgangs 20110 warten ind der ersten Bankreihe auf ihre Aufnahme Die bisherige Oberministrantin Anne-Sophie Brugger wird von Stadtpfarrer Matthias Kirner verabschiedet, da sie aufgrund ihres Studiums Wehr verläßt Das neue Leitungsteam der Wehrer Ministranten. Von links, stehend: Lara Vogt, Davide Meola, Johannes Schmid und Kai Schmidt Unser Mesner Martin Schenk für für 30 Jahre Dienst als Ministrant von Pfarrer Kirner geehrt, der die Glückwünsche des Herrn Erzbischof überbringt Lara Vogt bittet die neuen Ministranten zum Altar, die von Stadtpfarrer Kirner begrüßt werden Pfarrer Kirner segnet die neuen Ministranten... ... die danach als Zeichen Ihres Dienstes ihre Ministrantenplaketten erhalten ... Weihrauch steigt auf, Symbol der Gebete die zu Gott aufsteigen und Objekt der Freude jedes Ministranten Die neuen Minis des Jahrgangs 2010 zum ersten Mal am Altar Anschließend die weltliche Feier im Pfarrzentrum - der Missionskreis verkauft allerlei Nützliches und Schönes Lieselotte Hess berühmte -Finken- Auch für die Kinder ist gesorgt - dank des Engagements von Irina Trefzger und Dania Kramer Sandra Dede und Lara Vogt backen Waffeln für die Jugendarbeit Und im Saal des Pfarrzentrums ist für das leibliche Wohl gesorgt

Ministranten, Öflingen

Ministrantenaufnahme am Hochfest Allerheiligen in Öflingen 

Altarglocke - Handwerkszeug für MinistrantenPfarrer Kirner konnte im Festgottesdienst zu Allerheiligen einen neuen Ministranten in der Pfarrei St. Ulrich in Öflingen aufnehmen.

Vielleicht wird sich der eine oder andere sagen, es hätten auch mehr sein können, aber Qualität geht bekanntlich vor Quantität und unser Jens ist mit großer Begeisterung bei der Sache. Er wurde in den letzten Monaten von Minigruppenleiter Thomas Bergmann auf seine Aufgaben vorbereitet. Mehr zur Ministrantenaufnahme und dem Ministrantenkurs in seinem Bericht: 2010 Ministrantenaufnahme

Pfarrbücherei, Buchausstellung, St. Martin Wehr, Allerheiligen

Buchausstellung der Pfarrbücherei Wehr an Allerheiligen im Pfarrzentrum 

Pfarrbücherei im Borromäusverein Suchen Sie jetzt schon ein attraktives Weihnachtsgeschenk? Die Pfarrbücherei lädt ein zur traditionellen Buchausstellung: An Allerheiligen, am Montag, 01.11.2010 wird von 9.00 bis 18.00 Uhr im Pfarrzentrum eine attraktive Auswahl von neu erschienen Büchern, Spielen, Kalendern, Hörspielen für alle Altersgruppen präsentiert. Die Bücher können direkt bestellt und später in der Bücherei abgeholt werden. rechtzeitig vor dem Weihnachtsfest. Auch das Bücherei-Café ist geöffnet und bietet leckere Kuchen und Torten zu einer heißen Tasse Kaffee und Gelegenheit zu einem netten Plauderstündchen (weiteres zur Pfarrbücherei: Bücherei

Pfarreijubiläum 2011, St. Martin Wehr

750 Jahre Pfarrei St. Martin Wehr - Großes Pfarreijubiläum im Jahr 2011 

Pfarrkirche St. Martin in WehrDas Jahr 2011 steht für die Pfarrei St. Martin Wehr unter dem Zeichen dreier Jubiläen: Seit der ersten urkundlichen Erwähnung - der Inkorporation der Pfarrei in das Kloster Klingental sind 750 Jahre vergangen, 100 Jahre seit der letzten großen Kirchenerweiterung mit dem neuen neoklassizistischen Hochaltar und das Pfarrzentrum ist vor 35 Jahren fertiggestellt worden. Darüber hinaus feiert der aus Wehr stammende Pfarrer Kurt Erhart der dann im 100 Lebensjahr steht sein 75 (!) Weihejubiläum.

Die Badische Zeitung berichtete über die Vorbereitungen zum Jubiläumsjahr: Katholiken feiern drei Jubiläen

St. Ulrich Öflingen, Pfarrgemeinderat

Pfarrgemeinderat St. Ulrich Öflingen berät über Waldverkauf und Martinsfeier 

Pfarrgemeinde St. Ulrich Oeflingen In seiner letzten Sitzung beriet der Pfarrgemeinderat St. Ulrich Öflingen über die Gestaltung der diesjährigen Martinsfeier. Der Hauptteil der Sitzung wurde jedoch von Überlegungen zur Zukunft kirchlicher Waldgrundstücke und deren sinnvolle Bewirtschaftung in Anspruch genommen. Hans Loritz, der Vorsitzende der Öflinger Waldgemeinschaft und Christoph Schmidt berichteten dem Gremium.

Die Badische Zeitung berichtete und der Südkurier titelte Kirchlicher Wald soll Gewinn bringen.

Hochfest Allerheiligen in Wehr

Feier des Hochfestes Allerheiligen - Gedenkgottesdienst am Nachmittag 

Ministranten zünden für jeden seit dem letzten Fest Allerheiligen Verstorbenen aus unserer Pfarrgemeinde unter namentlicher Erwähnung eine Kerze an Gedenkgottesdienst in der Pfarrkirche St. Martin in Wehr In unserer Pfarrgemeinde St. Martin ist es ein schöner Brauch, in einem feierlichen Gedächtnisgottesdienst am Fest Allerheiligen, am 1. November, an unsere lieben Verstorbenen zu denken und für sie zu beten. Während des Gottesdienstes werden von allen Verstorbenen die Namen vorgelesen, die seit dem letzten Allerheiligenfest verstorben sind. Dabei wird für jeden Einzelnen eine Kerze entzündet, die Sie anschließend mitnehmen und auf das Grab stellen können. Die Gedächtnisfeier beginnt um 14.30 Uhr in der St. Martinskirche. Sie sind zur Mitfeier herzlich eingeladen. Insbesondere würden wir uns über eine Teilnahme der Angehörigen der Verstorbenen seit dem letzten Allerheiligenfest freuen, an die zu dieser Feier auch eine besondere Einladung erging.

Wolfgangskapelle, 31.10.10 Patrozinium, Wolfgang von Regensburg

Sonntag, den 31.10.2010 - Hl. Wolfgang, Bischof von Regensburg: Patrozinium unserer St. Wolfgangskapelle in Wehr 

St. Wolfgangskapelle in Wehr in der Nähe des Schwimmbads - Feier des Patroziniums am 31. Oktober 2010 In diesem Jahr haben wir das besondere Glück das Patrozinium unserer Wolfgangskapelle (in der Nähe des Schwimmbads, links der Todtmooser Straße) an einem Sonntag feiern zu können, da in diesem Jahr der Gedenktag des Hl. Wolfgang, der 31. Oktober auf einen Sonntag fällt. Die Sonntagsmesse um 10.00 Uhr wird an der St. Wolfgangskapelle stattfinden und als Festgottesdienst zum Patrozinium der Kapelle gefeiert werden. In der St. Martinskirche findet dann keine Eucharistiefeier statt. Wir bitten die Änderung zu beachten.

Hubertusmesse, St. Martin Wehr, Dinkelberger Jagdhornbläser

Hubertusmesse zum Fest des Heiligen Hubertus 

Die Dinkelberger Jagdhornbläser spielen auf Parforce Hörner die Huibertusmesse Am Samstag, den 30. Oktober wurde in der Pfarrkirche St. Martin zu Ehren des Heiligen Hubertus wenige Tage vor dem Gedenktag des Hl. Hubertus am 3.11. eine Messe gefeiert, die von den Dinkelberger Jagdhornbläsern musikalisch gestaltet wurde. Pfarrer Kirner erinnerte an die Hubertuslegende, der an einem Karfreitag zur Jagd ging und daraufhin ein Kreuz im Geweih des Hirsches erschien auf den er gerade anlegte. Hubert bekehrte sich daraufhin, wurde Bischof von Lüttich und gilt als Glaubensbote in Südbrabant und den Ardennen. Er starb am 30. Mai 727

Konzert, St. Martin Wehr

Kirchenkonzert in der Martinskirche in Wehr - Requien von Gabriel Fauré, Giacomo Puccini und David Popper 

Kirchenchor Der Gesangverein Fahrnau, verstärkt durch Gastsängerinnen und -sänger vom Kirchenchor St. Martin, brachte am Sonntag, den 24. Oktober in der St. Martinskirche in Wehr um 17 Uhr sehr unterschiedliche Fassungen der katholischen Totenmesse, des Requiems zur Aufführung. Cornelius Holdermann rahmte die drei Requien mit zwei Orgelwerken von Oliver Messiaen und Felix Alexandre Guilmant ein.

Bericht im Südkurier: Voller Kraft und Emotion und in der Badischen Zeitung: Auf Suche nach dem inneren Frieden.

Seelsorgeeinheit, Erstkommunion

Beginn der Vorbereitung auf die Erstkommunion 

Vorbereitung auf den ersten Empfang der Heiligen KommunionIn diesen Wochen beginnt der neue Vorbereitungszyklus auf die Feier der ersten Heiligen Kommunion. In den nächsten Monaten werden die Kinder, die im Frühjahr 2011 zum ersten Mal die heilige Kommunion empfangen auf dieses wichtige Ereignis vorbereitet.

Die Vorbereitungsphase beginnt in den Gemeinden unserer Seelsorgeeinheit mit Eröffnungsgottesdiensten. Am Mittwoch, den 27.10.2010 sind um 18.00 Uhr alle Erstkommunionkinder aus Öflingen und Schwörstadt mit ihren Eltern in die Kirche nach Schwörstadt eingeladen. Am Donnerstag, den 28.10.2010 um 18.00 Uhr sind alle Erstkommunionkinder von Wehr und Hasel mit ihren Eltern in die St. Martinskirche eingeladen. Mehr Informationen zur Vorbereitung auf den ersten Empfang des Altarsakraments finden Sie auf unserer Seite: Erstkommunionvorbereitung.

Schwörstadt, Frauengemeinschaft, Ökumenisches Frauenfrühstück

Ökumenisches Frauenfrühstück in Schwörstadt 

St. Clemens und Urban in SchwörstadtIn regelmäßigen Abständen findet in Schwörstadt ein ökumenisches Frauenfrühstück in Schwörstadt statt. Das nächste ökumenische Frauenfrühstück beginnt am Mittwoch, den 27.10.2010 um 9.00 im Pfarrsaal Schwörstadt. Der Vormittag steht unter dem Thema: "Wenn Engel Dich berühren".

Alle interessierten Frauen aus der gesamten Seelsorgeeinheit sind herzlich eingeladen!

Seelsorgeeinheit, Pastoralteam

Barbara Heimpel seit 10 Jahren in unserer Seelsorgeeinheit tätig 

Gemeindereferentin Barbara HeimpelUnsere Gemeindereferentin Barbara Heimpel ist nun seit 10 Jahren in Schwörstadt und nach Bildung der Seelsorgeeinheit nun auch in der gesamten Seelsorgeeinheit tätig. Der geographische Schwerpunkt Ihrer Tätigkeit liegt nach wie vor in Schwörstadt und Öflingen. Sie ist darüber hinaus in der gesamten Seelsorgeeinheit im Bereich der Erstkommunionvorbereitung aktiv.

Wie danken Frau Heimpel für ihren Einsatz und wünschen ihr für die Zukunft alles gute und eine für unser Gemeindeleben und das Glaubensleben der Menschen fruchtbare Tätigkeit.

Über Frau Heimpels 10-Jahresjubiläum berichtete der Südkurier: Zehn Jahre in der Seelsorge.

Pfarrgemeinderat, Wehr, Pfarrzentrum, Energieoptimierung

Pfarrgemeinderat St. Martin Wehr beschäftigt sich mit der energetischen Optimierung des Pfarrzentrums 

Das im Jahre 1976 erbaute Pfarrzentrum St. Martin Wehr In seiner Sitzung vom 4.10.2010 beschäftigte sich der Pfarrgemeinderat mit Möglichkeiten zur Energieeinsparung beim Betrieb des Pfarrzentrums. Da das Gebäude mit mittlerweile 35 Jahren aufgrund der damaligen, wenig ausgefeilten Isolierungen einen hohen Energieverbrauch aufweist, wurden Möglichkeiten zur Energieeinsparung vorgestellt und diskutiert. Grundlage war ein Gutachten der Energieagentur Hochrhein, das von Herrn Dipl. Ingenieur Andreas Fritz vorgestellt wurde. Derartige Analysen sind mittlerweile durch das Bistum zwingend vorgeschrieben. Der Pfarrgemeinderat wird nun in den nächsten Wochen und Monaten untersuchen, welche Verbesserungen im Rahmen der finanziellen Möglichkeiten durchführbar und wirtschaftlich sind. Die Badische Zeitung berichtete unter dem Titel: Heizanlage soll als erstes weichen. Der Südkurier titelte: Pfarrzentrum schluckt viel Energie. Zur Historie finden Sie Informationen auf unserer Seite Pfarrzentrum.

Kindergottesdienst, Bibelnachmittag, Familiengottesdienst

Familienbibelnachmittag am Samstag, den 09. Oktober 2010 von 14.30 - 17.30 in Wehr 

Die Kindergottesdienstgruppe Wehr lädt zu einem Familienbibelnachmittag am Samstag, den 09. Oktober 2010 von 14.30 - 17.30 ein. An diesem Nachmittag wollen wir Geschichten von Petrus hören, spielen, basteln und einen gemeinsamen Gottesdienst feiern. Eingeladen sind alle Kindergartenkinder und Schülerinnern und Schüler der Grundschule. Zum ersten Mal wollen wir auch mit den Erwachsenen eine Gesprächsgruppe bilden.

Anmeldungen bitte ans Pfarrbüro Wehr bis 04.10.2010. Weitere Informationen und das Anmeldeformular finden sie auf unserem Flyer zu Herunterladen.

Wallfahrt, Todtmoos

Wallfahrt der Seelsorgeeinheit Wehr nach Todtmoos am 26.9.2010 

Auch in diesem Jahr hat unsere Seelsorgeeinheit eine gemeinsame Wallfahrt nach Todtmoos unternommen. Je nach Interesse konnte der Wallfahrtsweg von Wehr nach Todtmoos komplett oder teilweise gegangen werden, auch ein Bus bis Todtmoos wurde organisiert. Ebenso war natürlich die Anreise mit Privatwagen möglich. Vor der Wallfahrtsmesse um 11 Uhr fand sich eine stattliche Anzahl Wallfahrer in Todtmoos ein und wurde in festlichem Zug in die Kirche geleitet.

Die große zahl an Ministranten, die mit auf unserer Wallfahrt unterwegs waren, waren eine besondere Freude für die Teilnehmer und ebenso für die Todtmooser Pauliner Patres.

Ein herzliches Dankeschön an alle, die sich bei der Vorbereitung und Durchführung unserer Wallfahrt engagiert haben, ganz besonders unserem Pfarrer Matthias Kirner für die liebevolle und wunderschönes Vorbereitung der Heiligen Messe und den vereinigten Kirchenchören von Wehr, Öflingen und Schwörstadt unter der Leitung von Michael Donkel für die musikalische Gestaltung.

Bericht in der Badischen Zeitung: Wallfahrer pilgerten nach Todtmoos und im Südkurier: Wallfahrt findet viel Zuspruch

Die Wallfahrer der Seelsorgeeinheit Wehr aus Wehr, Öflingen und Schwörstadt werden am Fuß des Kirchbergs abgeholt und zu Kirche geleitet Auf dem Weg in die Wallfahrtskirche unserer lieben Frau in Todtmoos Einzug der Wallfahrer der Seelsorgeeinheit Wehr in die Kirche unserer lieben Frau in Todtmoos Wallfahrtsgottesdienst - am Ambo unser Stadtpfarrer Kirner Mesner Wolfgang Senn und Ministrant Davide Meola beim Verladen der Ministrantenröcke nach der Messe Wallfahrtskirche unserer lieben Frau in Todtmoos

Pfarreijubiläum 2011, St. Martin Wehr

750 Jahre Pfarrei St. Martin Wehr - Großes Pfarreijubiläum im Jahr 2011 

Pfarrkirche St. Martin in WehrDas Jahr 2011 steht für die Pfarrei St. Martin Wehr unter dem Zeichen eines ganz besonderen Jubiläums. Seit der ersten urkundlichen Erwähnung sind 750 Jahre vergangen, darüber hinaus wurde nach der letzten großen Kirchenerweiterung die Kirche mit dem neuen neoklassizistischen Hochaltar geweiht und das Pfarrzentrum ist vor 35 Jahren fertiggestellt worden.

Über die Vorbereitungen zu diesem großen Jubiläum berichtet die Badische Zeitung unter dem Titel: Badischen Zeitung.

DPSG Pfadfinder, Stamm St. Bernhard, Wehr, Gottesdienst

Pfadfinder Gottesdienst in der Jurtenburg 

Pfadfindergottesdienst in Wehr Am Sonntag, den 19.9.2010 findet um 15h00 in der Jurtenburg der Pfadfinder ein Pfadfindergottesdienst zum Thema "Entscheidungen" statt.

Die katholischen DPSG Pfadfinder Stamm St. Bernhard aus Wehr laden alle - Junge, Alte, Jugendgruppen, Pfadfinderfreunde, Suchende, Interessierte und... ganz herzlich zu diesem Gottesdienst ein!

Die Jurtenburg befindet sich im Gewann "Hölderle". Der Zugang ist von der Waldstraße ab Zugang zum Wohngebiet Meierhof ausgeschildert. Parkmöglichkeiten bestehen im Ludingarten hinter der Stadthalle und bei der Mediathek.

Über die Jurtenburg berichtete die Badische Zeitung: 159 Zeltplanen verbaut und Südkurier: Pfadfinder errichten Jurtenburg. Zum bevorstehenden Gottesdienst schreibt die Badische Zeitung: Ein Gottesdienst in der Jurtenburg. Bericht vom Gottesdienst: Feier in einer riesigen Burg

Weltladen Wehr, Fairer Handel, Faire Woche

Faire Woche im Weltladen Wehr vom 13. bis 26. September 2010 

Faire Woche im Weltladen Wehr vom 13. bis 26. September 2010 In der Woche vom 13. - 26.9. veranstaltet der Weltladen Wehr unter dem Motto "Fair schmeckt mir" eine Reihe von Veranstaltungen über fairen Handel.

In Zusammenarbeit mit Gastronomen geht es um Kulinarisches, es werden Vorträge stattfinden und es wird am 29.9. Sonderaktionen im Weltladen Wehr geben.

Mehr Informationen auf dem rechts abgebildeten Plakat und der Internetseite des Weltladen Wehr.

Seelsorgeeinheit, Ministranten, Romwallfahrt

17 Ministranten und 3 Begleitpersonen aus unserer Seelsorgeeinheit bei der internationalen Ministrantenwallfahrt nach Rom 

Ministrantenwallfahrt nach Rom - Erzdiözese FreiburgWir waren dabei! Vom 1. bis 7. August erlebten wir zusammen mit Tausenden anderer Ministranten in Rom die internationale Ministrantenwallfahrt. Aus der Seelsorgeeinheit Wehr nahmen 17 Ministranten mit 3 Begleitpersonen an der Wallfahrt teil.

Unser herzlicher Dank an alle, die uns unterstützten, an die Stadtverwaltung Wehr für die Unterstützung unserer Reise in die Partnerstadt Nettuno und ganz besonders an unsere Begleitpersonen!

Erste Berichte über die Rom Wallfahrt in der Presse: "Abfahrt nach Rom war von Blitz und Donner begleitet" und "Minis wohlbehalten in Rom bei Papstaudienz"

Erste Presseberichte nach der Rückkehr: Wir wurden sehr herzlich aufgenommen und Erlebnisreicher Besuch in Rom.

Beauftragung Pastoralreferentin Anja Drechsle

Beauftragung unserer Pastoralreferentin Anja Drechsle 

Pastoralrefentin Anja DrechsleUnserer Pastoralreferentin Anja Drechsle erhielt am 17.7. in Karlsruhe St. Bernhard von Weihbischof Bernd Uhl in Vertretung unseres Erzbischofs Robert Zollitsch die offizielle Beauftragung für ihre Arbeit als Pastoralreferentin. Wir wünschen unserer Pastoralreferentin alles Gute, Gottes Segen und reiche Frucht in Ihrer Arbeit.

Bericht in der Badischen Zeitung: Feierliches Zeremoniell für Anja Drechsle

Wehr, Pfarrgemeinderat

Letzte Sitzung des Wehrer Pfarrgemeinderates St. Martin Wehr vor der Sommerpause 

In seiner letzten Sitzung vor der Sommerpause ging es vor allem um die Nachlese des letzten Fronleichnamsfestes mit neuem Prozessionsweg, die Erfahrungen beim Dächlefest mit dem neuen Festausschuß und die Vorbereitung der Pfarrwallfahrt der gesamten Seelsorgeeinheit nach Todtmoos am 26.9.2010. Sowohl die Premiere des neuen Festausschusse als auch der neue Prozessionsweg wurden als sehr gelungen angesehen. Mehr dazu in den Zeitungen unter den Titeln Fronleichnam bleibt modern und Alte Zöpfe bei Prozession will niemand mehr

Schwörstadt, Pfarrsaal St. Clemens und Urban

Behindertengerechter Zugang in den Schwörstadter Pfarrsaal fertiggestellt 

Endlich ist es so weit. Das Obergeschoß des Schwörstadter Pfarrheims in der Rheinstraße hat einen behindertengerechten Zugang.

Die Badische Zeitung berichtete: "Neuer Lift am Pfarrsaal ist betriebsbereit"

Besuch, Pfarrer Pawel Sobotka, Polen, Wehr

Pfarrer Paul Sobotka zu Besuch in Wehr 

Pfarrer Paul Soboktka in der Pfarrkirche St. Martin WehrPfarrer Pawel Sobotka aus Leg Staroscinski einem kleinen Dorf in der Diözese Lomza nordöstlich von Warschau in der Nähe von Ostroleka ist in diesen Wochen wieder zu Besuch in Wehr. Pfarrer Paul Sobotka ist seit vielen Jahren mit unserem Pfarrer Matthias Kirner befreundet und verbringt seinen Jahresurlaub bei uns. Er hilft in dieser Zeit bei den Gottesdiensten in unserer Seelsorgeeinheit mit und unterstützt so auch unseren Pfarrer in der Ferienzeit. Dank seiner ausgezeichneten Deutschkenntnisse ist ihm dies möglich.

Im Jahr 2007 konnte eine Gruppe Wehrer Ministranten dank seiner Hilfe und der großen Gastfreundschaft in seiner Pfarrei eine einwöchige Polenreise unternehmen und ihn in seiner Pfarrei besuchen. Mehr unter: Polen 07. Wenn Sie genauer wissen wollen wo Leg Staroscinski liegt - klick!

Herzlichen Dank und eine schöne und erholsame Zeit hier bei uns!

Kindergottesdienst, Wehr, St. Martin, Grillfest

Familiengottesdienst mit anschließendem Grillfest 

Am Sonntag, 25.07.2010 um 10.00 Uhr sind alle Familien der SE ganz herzlich eingeladen zum Familiengottesdienst in der St. Martinskirche Wehr. Anschließend führt ein gemütlicher Spaziergang nach Hasel, um dort gemeinsam zu grillen. Bitte Grillsachen selbst mitbringen. Für Getränke wird gesorgt. Das Kindergottesdienstteam der Pfarrgemeinde St. Martin Wehr würde sich über viele Familien sehr freuen.

Öflingen, Ökumene, Flurkreuzweg

Aktuelles aus Öflingen 

In Öflingen fand in dieser Woche eine gemeinsame Sitzung des evangelischen Kirchengemeinderates und des katholischen Pfarrgemeinderates statt. Die ökumenische Zusammenarbeit ist in Öflingen mittlerweile zu einer gut funktionierenden Selbstverständlichkeit geworden. Leider ist jedoch die Resonanz auf die Aktivitäten geringer als sich die Organisatoren erhofft haben. Mehr dazu in der Badischen Zeitung unter dem Titel: "Ökumene in Öflingen funktioniert gut" und im Südkurier unter: "Ökumene Öflinger Ökumene sehr lebendig".

Leider ist der in Öflingen im Jahr 2007 eingeweihte Flur - Kreuzweg Opfer von Vandalismus geworden. Die in Öflingen aktive Arbeitsgemeinschaft Flurkreuzweg ist aus diesem Grund an die Öffentlichkeit gegangen. Mehr dazu in der BZ unter: "Kreuze weg auf Kreuzweg"

Schwörstadt, Pfarrbüro

Wechsel im Pfarrbüro Schwörstadt 

Pfarrbüro Schwörstadt im alten Pfarrhaus neben der Pfarrkirche St. Clemens und UrbanNach 23 Jahren Tätigkeit wird die Schwörstadter Pfarrsekretärin zum 1. August in den Ruhestand treten. Auch an dieser Stelle sei Ihr für die vielen Jahre treuen Dienstes gedankt. Frau Minges wird aber auch im Ruhestand der Pfarrei St. Clemens und Urban als Pfarrgemeinderätin weiter erhalten bleiben.

Ihre Nachfolge im Pfarrbüro hat bereits Frau Ursula Burkart angetreten. Wir wünschen ihr in ihrer neuen Aufgabe Gottes Segen und allzeit eine glückliche Hand

Beauftragung Pastoralassistentin Anja Drechsle

Beauftragung Pastoralassistentin Anja Drechsle am 17.7.2010 in Karlsruhe 

Pastoralassistentin Anja Drechsle "Wir haben Feuer auf der Zunge!" Unter diesem Motto steht der Gottesdienst, in dem am 17. Juli in der Kirche St. Bernhard in Karlsruhe 13 Frauen und Männer für die Erzdiözese Freiburg als Pastoralreferentinnen und Pastoralreferenten beauftragt werden.

Seien Sie deshalb auch herzlich eingeladen, an der Beauftragungsfeier in St. Bernhard Karlsruhe teilzunehmen. Der Gottesdienst beginnt um 1400 Uhr. Die Kirche befindet sich in der Bernhardstraße. Anschließend gibt es einen Stehempfang. Unsere "Noch-" Pastoralassistentin Anja Drechsle würde sich sehr freuen, wenn sie zahlreiche Mitglieder aus unseren Pfarreien bei diesem wichtigen Ereignis begleiten würden! Wir bitten um Anmeldung bis Sonntag, den 4.7.2010 um gegebenenfalls einen Bus organisieren zu können.

Mehr Informationen in der schriftlichen Einladung zur Beauftragung

Schwörstadt, Kindergarten

Projekttage und Sommerfest im Kindergarten Schwörstadt 

Kindergarten St. Elisabeth Schwörstadt In diesem Jahr veranstaltete der in kirchlicher Trägerschaft befindliche Kindergarten St. Elisabeth in Schwörstadt Projekttage zum Thema Wald. Die Kinder wurden an die Pflanzen und Tierwelt des Waldes herangeführt und so die Leiterin Frau Pieler "Wind regen und Naturgewalten hautnah zu erleben".

Dank des Einsatzes der Eltern konnte der Außenbereich des Kindergartens St. Elisabeth noch attraktiver gestaltet werden. Das Kindergartenjahr fand mit einem Sommerfest seinen Abschluß.

Die regionalen Zeitungen berichteten:

Badische Zeitung: Kindergarten gestaltet Garten, Im Zeichen der vier Elemente,
Südkurier: Kleine Sonnwendfeier

Kirchweihfest, Dächlefest, St. Martin Wehr

Unser Organist Bernhard Griener für 40 Jahre Dienst geehrt 

Unser Organist Bernhard Griener für 40 Jahre Dienst an der Orgel geehrt Seit nunmehr 40 Jahren versieht unser Organist Bernhard Griener unermüdlich seinen Dienst an den beiden Orgeln unserer Martinskirche. Stadtpfarrer Kirner dankte ihm für seinen treuen und unermüdlichen Dienst. Es sei keine Selbstverständlichkeit, wenn auch jede Werktagsmesse und jedes Seelenamt vom Spiel der Orgel begleitet wird und man die Gottesdienste ohne Orgelbegleitung über Jahre hinweg an einer Hand abzählen könne. Viel von der Festlichkeit unserer Gottesdienste verdanken wir der musikalischen Begleitung durch unseren Organisten. Pfarrer Kirner überreichte eine Dankesurkunde und eine von unserem Mesner Martin Schenk gestaltete Kerze mit Martinsmotiv als Erinnerung

Eva Maurer nach 29 Jahren an der Spitze des Festausschusses verabschiedet 

Eva Maurer nach 29 Jahren an der Spitze des Festausschusses verabschiedet Nach dem Festgottesdienst begann der weltliche Teil der Kirchweihfeier unter dem Dächle im Pfarrhof. Das sogenannte Dächlefest an Kirchweih ist gewissermaßen ein Kind von Eva Maurer - von Beginn an war sie an der Spitze des Festausschusses verantwortlich für das Fest und machte aus dieser als Beitrag zur Finanzierung der Kirchenrenovation gedachten Idee eine feste Institution in unserer Pfarrei. Stadtpfarrer Kirner dankte in seiner Laudatio Eva Maurer und ihrem Mann Wolfgang für ihren ungeheuren Einsatz. Nicht nur am Dächlefest sondern bei allen möglichen geselligen Anlässen - Empfängen, Patroziniumsfeiern, Kommunionjubiläen, Jubiläen und Festen aller Art waren Maurers immer zur Stelle. Mit großem Dank für ihren übergroßen Einsatz über Jahrzehnte hinweg und mit der Bitte um Unterstützung durch ihren Rat entließ Pfarrer Matthias Kirner Eva Maurer in ihren wohlverdienten "Ruhestand". Als äußeres Zeichen überreichte er Eva Maurer eine kunstvoll verzierte Kerze und ihrem Mann Wolfgang ein Weinpräsent.

Impressionen vom Kirchweihfest in Wehr 

Der neue Festausschuß hat seine erste Feuerprobe mit Bravour bestanden. Ein ganz herzliches Dankeschön an alle, die mitgeholfen und zum Gelingen unseres Kirchweihfestes beigetragen haben!

Festgottesdienst zum Kirchweihfest - vor 99 Jahren wurde unsere Kirche nach der letzten großen Erweiterung neu konsekriert Diakon Gerstle trägt das Evangelium vor Das Doppelquartett Goldener Herbst singt zum Abschluß des Festgottesdienstes Die Heilige Messe zu Kirchweih endet mit dem feierlichen Segen Beginn des weltlichen Teils unter dem Dächle nach der Hl. Messe Pfarrer Kirner begrüßt die Gäste im Pfarrhof Die Ministranten verkaufen Kochbücher und Tombola Lose als Beitrag zur Finanzierung der Teilnahme an der internationalen Rom Wallfahrt der Ministranten Das Doppelquartett Goldener Herbst tritt unter dem Dächle auf Reger Losverkauf der Ministranten am Sonntag Die Küchenmannschaft im Einsatz Kurze Verschnaufpause am Grill Auch die Bierzapfer und die Servicemannschaft haben alle Hände voll uz tun Kinderbetreuung vor dem Pfarrhof

Über das Kirchweihfest und die Ehrungen berichteten Badische Zeitung und Südkurier: Dank für 70 Jahre Arbeit, Dank für großes Engagement

Schwörstadt, Partnerschaft, Peru, Quinches

Besuch von Bischof Ricardo Garcia Garcia aus Peru in Schwörstadt 

S. E. Bischof Ricardo Garcia aus Peru Am Dienstag, den 22.6.2010 besuchte der Bischof der Prälatur Yauyos in Peru, S. E. Bischof Ricardo Garcia Garcia die Pfarrei St. Clemens und Urban in Schwörstadt. Die Pfarrgemeinde Schwörstadt unterhält seit vielen Jahren eine Partnerschaft mit der Pfarrei Quinches, die zur Prälatur Yauyos gehört.

S. E. Bischof Ricardo Garcia bei einer Wallfahrt in seinem Bistum Bischof Garcia zelebrierte in Schwörstadt die Heilige Messe. Mit ihm konzelebrierten der aus Nordhessen stammende Pfarrer Thomas Huckemann der im Bistum Yauyos seit vielen Jahren arbeitet und den Bischof begleitete sowie Stadtpfarrer Matthias Kirner. In seiner Predigt berichtete Bischof Garcia von den schwierigen Bedingungen in Peru - insbesondere nach dem schweren Erdbeben im Jahre 2007, das viele Menschen obdachlos machte und viele Kirchen zerstörte.

S. E. Bischof Ricardo Garcia bei einer Wallfahrt in seinem Bistum Das Bistum erstreckt sich von der Küste des Pazifik bis hinauf in die Anden auf über 5000 Meter Meereshöhe und grenzt im Norden an die Erzdiözese Lima, der Hauptstadt von Peru. Die Pfarreien haben oftmals eine gewaltige Fläche und vereinen viele oft schwer erreichbare Dörfer. Bischof Ricardo Garcia Garcia dankte für die Hilfe aus dem gesamten Erzbistum Freiburg und auch aus Schwörstadt, die eine große Stütze beim Wiederaufbau waren.

Kirchweihfest, Dächlefest, St. Martin Wehr

Kirchweihfest und Dächlefest am 26. und 27.06.2010, veranstaltet vom neuen Festausschuß 

Kirchweihfest in Wehr - die nach der letzten Erweiterung 1910-11 im Jahre 1911 neu geweihte Pfarrkirche St. Martin Am Samstag, 26.06.2010 um 18.30 Uhr sind Sie herzlich zum Festgottesdienst eingeladen, der diesmal vom Senioren-Doppelquartett "Goldener Herbst" gesanglich mitgestaltet wird. Anschließend trifft man sich zum Dämmerschoppen im Pfarrhof. Dort werden die Männerstimmen des Doppelquartetts noch einmal zu hören sein, denn sie sorgen mit einigen Liedbeiträgen für gute Unterhaltung. Das Fest wird am Sonntag, 27.06.2010 fortgesetzt: um 9.45 Uhr beginnt der Kindergottesdienst im Pfarrzentrum, um 10.00 Uhr die Eucharistiefeier in der Kirche.

Kirchweihfest in Wehr - weltliche Feier unter dem Dächle im Pfarrhof Anschließend kommt die Pfarrküche zum Zug. Angeboten werden Mittagessen, Kaffee und Kuchen. Insbesondere Familien mit Kindern sind herzlich willkommen, denn es wird eine Kinderbetreuung mit Spiel und Spaß geben. Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher, nette Begegnungen und Gespräche. Über Kuchen- und Tortenspenden für das Dächlefest würden wir uns sehr freuen. Die Kaffeestube ist auf Ihre leckeren Backwerke angewiesen. Sie können an beiden Tagen im alten Pfarrsaal abgegeben werden. Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!

Seelsorgeeinheit, Pfarrgemeinderat, Gemeinsamer Ausschuß, St. Martin Wehr

Gemeinsamer Ausschuß der Seelsorgeeinheit konstituiert - Pfarrgemeinderatssitzung St. Martin Wehr 

Seelsorgeeinheit Wehr Am Donnerstag, den 10. Juni traf sich der gemeinsame Ausschuß der Seelsorgeeinheit zum ersten Mal nach den Pfarrgemeinderatswahlen. In dieser konstituierenden Sitzung wurden die notwendigen Ämter besetzt und über die Aufgaben in den nächsten 5 Jahren gesprochen. Weitere Informationen finden Sie auf unserer neuen Seite Gemeinsamer Ausschuß.

Am 16. Juni trat der Pfarrgemeinderat St. Martin Wehr zusammen. Es wurde beschlossen die Protokolle der Sitzungen als Informationsquelle für alle Gemeindemitglieder auch im Internet zur Verfügung zu stellen. Ab sofort finden Sie die Protokolle der Wehrer Pfarrgemeinderatssitzungen unter: Protokolle. Der Südkurier berichtete unter dem Titel: Dächlefest im Pfarrgemeinderat, die Badische Zeitung unter dem Titel: Pfadfinder wollen Gruppenraum verschönern.

Familien, Familienpastoral Seelsorgeeinheit

Was brauchen Familien in unserer Seelsorgeeinheit? 

Kinder und Familien in unserer Pfarrei Diese Frage stellten sich bei einem gemeinsamen Gesprächsabend am 29. April 2010 verschiedene Vertreter aus der Seelsorgeeinheit Wehr. Eingeladen waren Engagierte in der Kinder und Familienpastoral sowie Vertreterinnen von Institutionen, die mit Familien zusammenarbeiten. Es gab einen Austausch über die Aktivitäten innerhalb der Seelsorgeeinheit, bei dem die Vielfalt der bereits bestehenden Angebote deutlich wurde.

Jugendgottesdienst, Seelsorgeeinheit, St. Martin Wehr

Sprungbrett ins Leben - Voll eintauchen 

Jugendgottesdienst in der Pfarrkirche St. Martin in Wehr ... ist das Motto des Gottesdienstes am Sonntag, den 13. Juni um 10 Uhr in der katholischen Kirche St. Martin in Wehr. Der Gottesdienst wurde von Jugendlichen aus Wehr vorbereitet und wird von ihnen mitgestaltet. Das Motto soll Mut machen, aus dem Alltagstrott auszubrechen, Neues zu wagen und die Fülle des Lebens zu genießen. Herzliche Einladung an alle Gemeindemitglieder!

Weitere Informationen bei Pastoralassistentin Anja Drechsle (Adresse siehe Seelsorgeteam)

10 Jahre, Ortsjubiläum, Pfarrer Matthias Kirner

10 Jahre Ortsjubiläum von Pfarrer Matthias Kirner 

Stadtpfarrer Matthias Kirner mit einigen "seiner" MinistrantenAm 16. Mai 2010 war Herr Pfarrer Kirner genau 10 Jahre bei uns in Wehr. Für sein priesterliches und persönliches Wirken und für seine Freundlichkeit danken wir Herrn Pfarrer Kirner im Namen der ganzen Pfarrgemeinde ganz herzlich und gratulieren zu seinem Jubiläum. Seine ganze Kraft setzte er in dieser Zeit zum Wohle unserer Pfarrgemeinden ein.

Neben den vielen pastoralen Aufgaben, den Sakramentenspendungen und seelsorglichen Tätigkeiten fiel die Errichtung der Seelsorgeeinheit Wehr, Öflingen, Schwörstadt in seine Amtszeit. Damit hat er die Verantwortung als Leiter der Seelsorgeeinheit für drei Pfarreien übernommen.

Einige Jahre war er für die Mitglieder des kath. Männerwerks des Dekanats als Männerseelsorger und Präses ein wichtiger Begleiter.

Eingesetzt hat er sich stets und unermüdlich für eine gute Ministrantenarbeit. So ist unsere Schar der Meßdiener inzwischen auf über 80 Buben und Mädchen angewachsen. Auch in den Pfarreien Öflingen und Schwörstadt trägt diese Arbeit Früchte. Ebenso wurden wichtige bauliche Maßnahmen durchgeführt: der Orgelneubau in der St. Martinskirche, die Sanierung der St. Josefskapelle und die Einrichtung des Flurkreuzweg in Öflingen, die alle erst aufgrund von Großspenden möglich waren, haben wir dem Einsatz unseres Pfarrers zu verdanken. Möge ihm Gott sein Engagement und seine Treue vergelten und ihn weiter in seiner Arbeit begleiten und stärken!

Wir wünschen ihm für die Zukunft und sein weiteres Wirken alles Gute, vor allem Gesundheit und allzeit Gottes Segen wünschen.

Berichte in der Zeitungen: Südkurier - Badischen Zeitung


Katholische Pfarreien der Seelsorgeeinheit Wehr (Baden) - Kirchplatz 1 - 79664 Wehr
[E-Mail] [www.seelsorgeeinheit-wehr.de] [Sitemap] [Impressum] [Datenschutz] [15.05.2014]
[Kontakt] [Gottesdienstordnung]